VIDEO: Feuerwehr quält sich zum Unfallort

Südtirol | am 08.06.2017 - 10:29 Uhr | Aufrufe: 1301

In Italien gibt es sie nicht, die Regelung zur Rettungsgasse. Problem für die Feuerwehr Klausen: Regelmäßig quält sie sich auf der Brennerautobahn zwischen Klausen und Bozen durch die von Fahrzeugen verstopfte, viel zu enge Fahrbahn.

Denn eigentlich ist hier eine Notspur für die Einsatzkräfte vorgesehen, doch auch diese wird regelmäßig blockiert. Doch auch in Ländern wie Deutschland zeigt sich, dass die Regelung zur Rettungsgasse kaum umgesetzt wird und ähnliche Probleme hervorruft. Für die Kameraden heißt das regelmäßig Maßarbeit der besonderen Sorte.

Aber sehen Sie selbst:

 



Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Symbolbild Blaulicht
Die Betonmauer ist am Rande der Fahrbahn zur Befestigung des Hanges angebracht. Wie sich das tonnenschwere Mauerstück an der Brennerautobahn lösen konnte ist noch nicht klar. Der LKW wurde ... mehr
am 20.03.2012 05:30
von retter.tvretter.tv user logo     
In Bayern wurde erst vor kurzem der Strafbefehl gegen einen Notarzt zurückgenommen, nachdem er angeblich andere Verkehrsteilnehmer gefährdet hatte (retter.tv berichtete). Auch in Nordhausen ... mehr
am 17.02.2015 11:23
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung