VIDEO: Feuerwehr schießt Mann von Ampelmast

Stellen Sie sich einmal folgendes Szenario vor: Ein Mann klettert auf einen Ampelmast und hängt dort dann, direkt über einer viel befahrenen Kreuzung. Die Feuerwehr wird alarmiert, um den Mann dort herunterzuholen. Doch der möchte gar nicht herunter. Was würden Sie dann tun?

Symbolbild FeuerwehrEine Feuerwehr in China stand genau vor diesem Problem. Ein Mann klammerte sich an einen Ampelmasten und wollte offenbar gar nicht gerettet werden. Warum der Mann dort oben hing, weiß niemand, dass er dort aber nicht bleiben konnte, war jedem klar. Deshalb sollte die Feuerwehr dafür sorgen, dass der Ampelkletterer schleunigst wieder Boden unter den Füßen bekam.

Gezielter Schuß aus dem Schlauch holt Mann auf Boden der Tatsachen

Natürlich hätte man auch mit einer Drehleiter heranfahren und den Mann "herunterpflücken" können. Allerdings wäre das wahrscheinlich deutlich schwieriger geworden und hätte Einsatzkräfte unter Umständen gefährdet. Ganz so spektakulär hätte es wohl auch nicht ausgesehen, deswegen wählten die Kameraden eine kreativere Lösung. Sie legten ein großes Luftkissen unter die Ampel, richteten den Feuerwehrschlauch auf den Ampelkletterer, zielten und "Wasser marsch!". Von dem heftigen Wasserstrahl getroffen, fiel der Mann von seiner geliebten Ampel und landete glücklicherweise weich.

Video: YouTube/Channel: NASABIGTAXIN

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Autsch, das muss geschmerzt haben! Ein Feuerwehrmann aus Wellston (US-Bundesstaat Missouri) wurde während eines Wohnhausbrandes versehentlich vom Wasserstrahl seines eigenen Kameraden ... mehr
am 16.05.2015 22:44
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Feuerwehr Ratingen Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Breitscheid
Zwei Verletzte forderte ein Unfall am Montagabend in Ratingen-Breitscheid. Bei einem Verkehrsunfall war ein beteiligtes Fahrzeug gegen einen Ampelmast geschleudert und umgestürzt. Die Feuerwehr ... mehr
am 17.01.2011 20:05
von Thorsten Wiese     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung