VIDEO: Schlimmer Unfall - Schwangere verliert Baby

Östringen | am 22.06.2017 - 13:14 Uhr | Aufrufe: 1535

Tragische Folgen hatte die mutmaßliche Unachtsamkeit und Fehlreaktion eines 67-jährigen Pkw-Fahrers auf der Bundesstraße 292 bei Östringen. Eine Hochschwangere Frau verlor ihr ungeborenes Baby. Fünf weitere Personen werden verletzt.

Der Mann war mit seinem Mercedes von Östringen in Richtung Bad Schönborn-Langenbrücken unterwegs. Kurz vor Langenbrücken mussten die Fahrzeuge vor ihm abbremsen. Um einen Auffahrunfall zu vermeiden, lenkte der 67-jährige seinen Pkw nach links. Dadurch kam es zum Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden Pkw Hyundai. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mercedes nach links von der Fahrbahn auf den parallel verlaufenden Radweg geschleudert. Dort kam es zur Kollision mit zwei Radfahrern, einem 66-jährigen Mann und seiner 60 Jahre alten Ehefrau.

Schwangere verliert ungeborenes Kind

Der 67-jährige Mercedesfahrer und sein 66-jähriger Beifahrer wurden ebenso wie der 24-jährige Fahrer des Hyundai und der 66-jährige Radfahrer schwer verletzt. Lebensgefahr besteht bei keinem Verletzten. Die 24-jährige Beifahrerin im Hyundai und die 60-jährige Radfahrerin erlitten leichte Verletzungen. Die 24-jährige Frau war in der 27. Woche schwanger und verlor durch das Unfallgeschehen ihr ungeborenes Kind. Zur Versorgung der Verletzten kamen unter anderem auch zwei Rettungshubschrauber zum Einsatz. Die B 292 musste bis um 17.25 Uhr in beide Richtungen gesperrt werden. Der Sachschaden beträgt rund 16.000 Euro.

Bild und Video: Einsatz-Report24

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Bei einem 18-jährigen Chemielabor-Lehrling in Östringen (Kreis Karlsruhe) hat die Polizei noch mehr Sprengstoff gefunden. Der junge Mann war bereits vor wenigen Tagen festgenommen worden, ... mehr
am 12.08.2010 10:19
von Thorsten Wiese
Eine 17-Jährige hat in Düsseldorf in Polizeigewahrsam ein Kind zur Welt gebracht. Einen Tag zuvor war sie noch wegen versuchten Einbruchs in eine Wohnung festgenommen worden. Mutter und ... mehr
am 21.12.2013 08:20
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung