VIDEO: Silo-Sattelzug kippt um - Berufsfeuerwehr im Einsatz

Karlsruhe B36 | am 28.02.2018 - 16:17 Uhr | Aufrufe: 2271

Ein mit Plastikgranulat beladener Lkw ist bei der Auffahrt auf die Bundesstraße B36 bei Karlsruhe aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit umgekippt. Die Bergung des Sattelzuges und seiner Ladung dauerte bis in die frühen Morgenstunden des Mittwochs an.



Nach den bisherigen Erkenntnissen nutzte der 55-jährige Fahrer eines Sattelzugs kurz nach 15:00 Uhr die Auffahrt von der Durmersheimer Straße in Karlsruhe kommend, um auf die B36 in Fahrtrichtung Norden aufzufahren. Vermutlich aufgrund einer zu hohen Geschwindigkeit kippte sein Laster in der Folge auf die B36 und blieb dort auf der Seite quer zur Fahrbahn liegen.

Dabei erlitt der Fahrer leichte Verletzungen, er konnte sich jedoch nach einiger Zeit selbstständig aus dem Führerhaus befreien. Er wurde anschließend vom Rettungsdienst und Notarzt versorgt und in eine Klinik transportiert. Zudem entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 150.000 Euro.

Der betroffene Streckenabschnitt der B36 musste infolge des Unfalls für die Fahrtrichtung Norden komplett gesperrt werden. Die Bergungsarbeiten dauerten bis in die frühen Morgenstunden des Mittwochs an. Es musste eine Fachfirma kommen, welche den Silo leerpumpte. Im Anschluss musste eine Kranfirma den umgekippten Silo-Sattelzug bergen. Mit schwerem Gerät wurde die ganze Nacht gearbeitet.

Die Berufsfeuerwehr Karlsruhe war mit einem Rüstzug im Einsatz um auslaufende Kraftstoffe aufzunehmen und den Diesel-Tank abzupumpen. Die Polizei war mit mehreren Streifenwagen vor Ort.

Videobeitrag:

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Der zweite Tag bei max09 war für mich ein besonderer "Einsatz": Martin Leopold begleitete unsere Einsatzkräfte aller Hilfsorganisationen, die bei dem Großsanitätsdienst dabei waren, mit der Kamera ... mehr
am 26.06.2009 14:35
von Raphael Doderer     
Salpetersäure ausgelaufen mehr
am 08.10.2009 13:30
von Juliane Freiesleben     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung