Verkehrsunfall in Letmathe: Vollsperrung des Kreisverkehrs Lennedamm

Für einen Autofahrer in Iserlohn endete eine Autofahrt vorläufig im Graben. Das Ergebnis: Schwere Verletzungen und ein aufwendiger Einsatz. Schaut auch unbedingt in unsere Bildergalerie!

6 Bilder
Am Kreisverkehr Lennedamm hat am Donnerstagnachmittag gegen 16:30 Uhr der Fahrer eines PKW die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist eine steile Böschung hinabgefahren. Erst das Flussbett der Lenne stoppte die Unfallfahrt.

Unglück mit schweren Folgen

Der Fahrer erlitt hierbei schwere Verletzungen und musste von den Einsatzkräften der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Der Fahrer wurde vor Ort vom Rettungsdienst versorgt und im Anschluss in ein Krankenhaus nach Hagen transportiert.

Seilwinden und Vollsperrung

Zur Bergung des Unfallwagens setzte die Feuerwehr zwei Seilwinden ein. An dem Einsatz waren rund 35 Einsatzkräfte der Feuerwehr Iserlohn beteiligt. Zum genauen Unfallhergang sowie zur Schadenshöhe können derzeit keine Angaben gemacht werden. Für die Dauer des Einsatzes war der Kreisverkehr am Lennedamm komplett gesperrt worden, was zu größeren Behinderungen im Feierabendverkehr führte.

Text und Bilder: Feuerwehr Iserlohn

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Bergwacht Bayern: Erster Einsatz im Oberallgäu mit der neuen Rettungswinde am Hubschrauber RK2
Am Samstag den 12.11.2011 brach sich eine 52-jährige Wanderin auf dem schwer zugänglichen Grat zwischen Hohenfluhalpkopf und Einegundkopf das Sprunggelenk. Rettungshubschrauber RK 2 aus ... mehr
am 12.11.2011 08:45
von Rebecca Lange     
Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Kreisstraße zwischen Rehling (Kreis Aichach-Friedberg) und Mühlhausen sind zwei junge Frauen schwer verletzt worden. mehr
am 05.06.2009 20:57
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung