Verstorbener Feuerwehrmann in Schwäbisch Gmünd - Spendenkonto für Familie eingerichtet

Schwäbisch Gmünd | am 08.06.2016 - 10:25 Uhr | Aufrufe: 1105

Bei den verheerenden Unwettern der letzten Woche kam in Schwäbisch Gmünd ein Feuerwehrmann ums Leben (retter.tv berichtete). Jetzt hat die Stadt ein Spendenkonto für die Hinterbliebenen eingerichtet.

Die Hilfsbereitschaft der Bürgerschaft in der Region und weit darüber hinaus für die Opfer und Geschädigten der verheerenden Unwetterkatastrophe in Schwäbisch Gmünd ist ungebrochen. Um eine Soforthilfe für die Betroffenen des Hochwasserereignisses zu gewährleisten, gibt es nun folgende Spendenkonten: 

Feuerwehrmann hinterlässt Frau und drei Söhne


Zur Unterstützung der Familie des verunglückten Feuerwehrmannes, der seine Ehefrau und drei Söhne hinterlässt, hat die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Schwäbisch Gmünd ein Spendenkonto eingerichtet. 
Wer der Familie helfen möchte, überweist bitte eine Spende auf folgendes Konto:
Kreissparkasse Ostalb 
Kontoinhaber: Stadt Schwäbisch Gmünd (Feuerwehr)
IBAN: DE62 6145 0050 1000 9669 92
BIC: OASPDE6AXXX
unter Angabe des Spendenzwecks: „Notfallhilfe Familie“.

Wer allgemein eine finanzielle Unterstützung für die Todesopfer, für den jungen verunglückten Gmünder, für die Betroffenen des Hochwasserereignisses oder auch für die Rettungsdienste leisten will, kann auf folgende Konten seine Spenden überweisen:
Kreissparkasse Ostalb 
Kontoinhaber: Stadt Schwäbisch Gmünd 
IBAN: DE75 6145 0050 0440 0001 41
BIC: OASPDE6AXXX

Volksbank Schwäbisch Gmünd 
Kontoinhaber: Stadt Schwäbisch Gmünd 
IBAN: DE57 6139 0140 0105 2000 00
BIC: GENODES1VGD

Die Spenden werden von der Stadt in voller Höhe für den jeweils vom Spender angegebenen Zweck verwendet. Daher ist es wichtig, den gewünschten Spendenzwecks auf der Überweisung zu vermerken.

Auch DFV-Präsident Hartmut Ziebs spricht der Familie des verstobenen Feuerwehrmanns sein Beileid aus: 

 

Quelle: Stadt Schwäbisch Gmünd

Abild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Der Tod des Feuerwehrmanns während eines Großbrands in Marne am vergangenen Sonntag hat tiefe Trauer und Bestürzung ausgelöst, retter.tv berichtete bereits. Doch was geschah ... mehr
am 10.12.2015 10:25
von retter.tvretter.tv Profilbild     
DFVlogo
„Der Schutz und die Sicherheit von Einsatzkräften haben oberste Priorität“, erklärt Hartmut Ziebs, Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV), zu ... mehr
am 11.11.2010 10:33
von Julia Schuhwerk     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung