Verwüstung und erhebliche Beute: Unbekannte brechen bei Feuerwehr Goßmannsdorf ein

Gossmannsdorf | am 22.04.2013 - 12:50 Uhr | Aufrufe: 1194

Wichtiges Werkzeug zur Menschenrettung haben die unbekannten Täter bei ihrem Einbruch in das Feuerwehrhaus der Goßmannsdorfer Wehr gestohlen und dazu noch 25.000 Euro Sachschaden verursacht.

Symbolbild FeuerwehrAm 10. April am helllichten Tag waren die Täter in das Feuerwehrhaus in Goßmannsdorf eingebrochen. Unbemerkt hatten die Täter ein Stück aus einer massiven Plexiglasscheibe herauszuschlagen. So konnten sie das Tor zum Feuerwehrhaus entriegeln.

Diebe waren wählerisch

Sie sollen wählerisch gewesen sein, was die Beute anbelangt. Nur neue hochwertige Gegenstände sollen gestohlen worden sein. Vor allem auf die Funkgeräte der Feuerwehr hatten es die Einbrecher  abgesehen. Sie stahlen alle Handsprechgeräte, was besonders bitter sei, da die Atemschutzträger der Feuerwehr ohne diese nicht in den Einsatz gehen dürfen. Nachbar-Feuerwehren und das THW konnten glücklicherweise aushelfen.

Wichtige Ausrüstung für Menschenrettung ist weg

Auch die hydraulische und elektrische Ausrüstung wurde in Mitleidenschaft gezogen. Gestohlen wurde der Feuerwehr Goßmannsdorf eine Elekrtosäge, der hydraulische Spreizer, der Pedalschneider, Spezialmesser, ein Bildschirm und ein Türöffner. Da viele der für die Menschenrettung notwendigen Ausrüstungsgegenstände nun fehlen, muss beispielsweise bei einem Unfall im Bereich Gossmannsdorf eine zusätzliche Feuerwehr mit hydraulischem Gerät alarmiert werden.

Hoher Schaden und Verwüstungen

Gewütet hätten die Täter auch in den Nebenräumen des Feuerwehrhauses in Goßmannsdorf. Zwischen 16.000 und 20.000 Euro beträgt der Wert der gestohlenen Ausrüstung der Feuerwehr. Hinzu kommt der geschätzte Schaden am Gebäude von etwa 5.000 Euro. Die Ermittlungen der Polizei dauern noch an. Bisher gibt es noch keine konkreten Erkenntnisse.

Erfahren Sie hier mehr zum Einbruch bei der Feuerwehr Goßmannsdorf.

Bild: retter.tv Symbolbild

 


Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
In Ochsenfurt im Ortsteil Goßmannsdorf wurde am Mittwoch in das Feuerwehrgerätehaus eingebrochen und Ausrüstung gestohlen. mehr
am 10.04.2013 09:38
von retter.tvretter.tv Profilbild     
ROSENBAUER, führender Hersteller von Feuerwehr- fahrzeugen,hat vom Innenministerium in Saudi-Arabien erneut einen Auftrag zur Lieferung von 211 Feuerwehr- fahrzeugen und technischer ... mehr
am 24.08.2009 08:39
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung