Video: 14-Jähriger setzt 70.000-Euro-Limousine gegen Hauswand

Während einer nächtlichen Spritztour kam es gestern Nacht in Stuhr zu einem schweren Unfall. Ein 14-Jähriger hatte die neue, 70.000 Euro teure Limousine seines Vaters geklaut und war bei der Flucht vor der Polizei in eine Hauswand gekracht.

Die Beamten wollten den Fahrer des auffälligen Mercedes-AMG-Sportwagens nur kurz überprüfen, als dieser plötzlich Gas gab. Doch die Verfolgungsjagd endete nur kurze Zeit später an einer Restauranthauswand, in die das Fahrzeug mit voller Wucht krachte.

14-Jähriger hatte Auto von Vater entwendet

Die Polizei staunte nicht schlecht, als Sie am Steuer einen 14-Jährigen und seine jugendlichen Freunde antrafen. Die Teenager kamen mit einem Schrecken davon und blieben unverletzt. An dem Neuwagen entstand Totalschaden, das erst neulich renovierte Restaurant musste wegen Einsturzgefahr durch die Feuerwehr abgesichert werden.

Bild: retter.tv Symbolbild Video:
Video: Youtube/Channel Kreiszeitung

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Am gestrigen Montagmorgen ereignete sich ein folgenreicher Verkehrsunfall auf der A 7 bei Feuchtwangen. Ein 14-Jähriger verlor die Kontrolle über das Fahrzeug seiner Eltern. mehr
am 09.05.2017 12:58
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Es war beinahe so wie bei "Hans im Glück". Doch anders als im Märchen, tauschte ein 17-Jähriger nicht Gold gegen ein Pferd, sondern angeblich ein Auto gegen ein Damenrad, was ihn ... mehr
am 28.07.2017 10:57
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung