Video: Kameraden riskieren ihr Leben bei Helikopterrettung während Flächenbrand

Bei diesen Aufnahmen der Helmkamera einer Einsatzkraft lässt sich die Gefahr nachvollziehen, denen Mitglieder der Feuerwehr ausgesetzt sein können. Eine heldenhafte Rettungsaktion inmitten lodernder Flammen.

Seit knapp zwei Wochen wütet in Los Angeles ein riesiger Flächenbrand. Die Kameraden vor Ort unterbrachen vergangenen Montag ihre Bemühungen den Brand mit Wasser unter Kontrolle zu bringen, um drei Menschen und zwei Hunde retten, die auf einem Hügel von den Flammen umzingelt worden waren.

Lebensgefährliches Landeszenario

Eine Rettungskation, die nicht ohne Risiko zu bewältigen war. Die Helmkameraaufnahmen einer Einsatzkraft zeigen den mühsamen Anflug des Helikopters, der sich einen Weg durch die schwarze Rauchsäule bahnen musste, um schließlich auf einem kleinen Plateau landen zu können. Das Los Angeles Fire Department (LAFD) beschrieb die Umstände laut firerescue1 als „ein unglaublich komplexes Landeszenario.“

Heldenhafte Rettung

Doch der Pilot schafft die Landung und ein Feuerwehrmann springt aus dem Helikopter um die drei vermissten Personen vor den Flammen zu retten. Sowohl Menschen, als auch ihre tierischen Begleiter konnten lebendig gerettet werden. Zu verdanken sei das „der Professionalität, Expertise und Hingebung“ des Piloten, so das LAFD.

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Wegen eines Feuers in einer Chemiefabrik im US- Bundesstaat Texas haben zehntausende Bewohner der Stadt Bryan und umliegender Gebiete für Stunden ihre Wohnungen verlassen müssen. mehr
am 31.07.2009 14:47
von Daniel Kempf
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung