Video: Keine Rettungswege der Feuerwehr behindern!

retter.tv zeigt euch heute ein bereits etwas älteres Video aus Bremen, dass sehr gut zeigt, was passiert, wenn der Feuerwehr der Zugang zum Brandort versperrt wird.

Autofahrer sollten sich unbedingt an die Regeln halten und auch in engen Wohngebieten keine Rettungswege und Feuerwehrzufahrten behindern oder versperren. Sonst kann es durchaus sein, dass sie ihr Fahrzeug hinterher mit einigen Beulen wiederfinden.

Blechschäden werden in Kauf genommen

Denn um Menschenleben zu retten, werden Blechschäden bei Falschparkern in Kauf genommen. Im Video musste die Feuerwehr falsch geparkte Fahrzeuge zur Seite rammen, damit sie die Drehleiter positionieren konnte.

 

Hier könnt ihr das Video zum Einsatz der Feuerwehr sehen:


Quelle Video: Youtube/Kanal: NonstopNewsChannel

 

 


Video: YouTube / Channel: hrfernsehen

Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Bei dem Bildungs-und Gemeinschaftszentrum (BGZ) in Neugraben kam es zu einem lebensgefährlichen Planungsfehler. Die Straßen sind so schmal, dass im Notfall weder Feuerwehrfahrzeuge noch ... mehr
am 12.04.2012 11:53
von retter.tvretter.tv Profilbild     
FW Ratingen: Falschparker behindern Rettungsfahrzeuge
Zurzeit werden durch das Ordnungsamt, der Feuerwehr und dem Amt für Abfallwirtschaft die Straßen in Ratinger Wohngebiete auf Falschparker überprüft. Mit einem Feuerwehrfahrzeug ... mehr
am 14.10.2011 08:32
von Thorsten Wiese     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung