Video: Polizist löscht Wohnhaus mit Gartenschlauch

Riverside | am 19.02.2018 - 11:58 Uhr | Aufrufe: 392

Ein Polizist ist zufällig zum Helden geworden, als er zu einem Wohnhausbrand kam. Geistesgegenwärtig suchte er nach einer Löschmöglichkeit und fand letztendlich einen Gartenschlauch.

Wie das Portal statter911.com berichtet, ist ein Polizist im US-amerikanischen Riverside zu einem Helden avanciert. Er entdeckte einen angehenden Wohnhausbrand frühzeitig. Um ein Übergreifen der Flammen von der Veranda auf das Haus zu verhindern, schnappte sich der Polizist geistesgegenwärtig einen Gartenschlauch. Damit gelang es dem Beamten bis zum Eintreffen der Feuerwehr die Flammen in Schach zu halten.

Video: YouTube/Channel: LOUDLABS NEWS

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Diese Bilder bewegen tausende Menschen: In Riverside/USA hat ein Feuerwehrmann einem Obdachlosen geholfen. Er gab ihm die eigenen Schuhe und sein Kamerad versorgte ihn mit Trinkwasser. mehr
am 19.01.2016 14:21
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Am späten Mittwochabend (14.04.2010) wurde die Feuerwehr Ratingen zum Brand einer Kleingarage alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte konnte festgestellt werden, dass durch das ... mehr
am 14.04.2010 22:38
von Stefan StadlmairMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung