Vong wegen lustig: Youtuber dreht Sketch über Feuerwehr und erntet Kritik

Ein Youtuber hat in einem seiner neuesten Videos die Feuerwehr und Jugendsprache miteinander verbunden. Die Aktion kam zunächst aber nicht so an, wie geplant.

„Wo burnt der Schuh?“ -  Wer momentan im Internet unterwegs ist, kommt an „denglischen“ Sätzen und der sogenannten „Vong“-Sprache nicht vorbei. Diesen Trend machte sich auch der Youtuber „Phil Laude“ zunutze und stellte den Beruf des Feuerwehrmanns für einen Sketch mit der Trendsprache vor. Das Resultat namens „Feuerwehr vong heute“ sorgte aber erst einmal bei der Community für Verwirrung, wofür sich der Kopf hinter dem Video in einem Kommentar entschuldigte:

„Weil es da auf Facebook 1 bisschen Verwirrung gab: Ich habe größten Respekt vor allen Menschen, die im öffentlichen Dienst oder sonst wo dafür sorgen, dass wir hier in einem der sichersten, saubersten und fortschrittlichsten Länder der Erde leben!!! Ihr leistet viel und mit dementsprechend diggen Balls solltet ihr auch über euch selbst lachen können vong humor her!“

Wer sich ein eigenes Urteil bilden möchte, kann das komplette Video hier ansehen:


Bildquelle: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Der Beruf des Feuerwehrmanns wurde bereits als Sketch mit viel „Denglisch“ und der fiktiven „Vong“-Sprache aufs Korn genommen – der aber auch einiges an Kritik ... mehr
am 24.01.2018 09:21
von retter.tvretter.tv Profilbild     
In einem Sketch machte sich die RTL-Verbrauchersendung „Wie bitte?!“ 1993 über die Freiwillige Feuerwehr lustig. mehr
am 16.02.2017 11:23
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung