Wathlingen: Mercedes ausgebrannt

Wathlingen | am 05.06.2014 - 09:14 Uhr | Aufrufe: 594

Am Mittwochmittag brannte auf der Landstraße 311 ein Mercedes vollständig aus. Der Fahrer blieb unverletzt.

Wathlingen: Mercedes ausgebranntDer 54-jährige Fahrer des Mercedes ML war auf der Landstraße 311 bei Wathlingen unterwegs, als er bereits schon vom Gegenverkehr auf eine Rauchentwicklung aus dem Motorraum seines Fahrzeugs aufmerksam gemacht wurde.

Feuerwehr konnte Fahrzeug nicht mehr retten

In einem Seitenweg hielt er an und öffnete die Motorhaube. Im Motorraum hatten sich bereits Flammen entwickelt, die dann schnell auf den Innenraum übergriffen. Auch die hinzugerufenen Feuerwehren aus Hänigsen und Wathlingen konnten das Fahrzeug nicht mehr retten. Es brannte vollständig aus.

Ursache des Brandes dürfte auf einem technischen Defekt zurückzuführen sein. Der Sachschaden beläuft sich auf über 4.000 Euro.

Quelle Text und Bild: Polizeiinspektion Dorsen

 

 

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Am gestrigen Sonntagabend gegen 22:45 Uhr kam es auf der Eicklinger Straße zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Autofahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr ... mehr
am 17.07.2017 11:23
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Brandstiftung: PKW brennt direkt neben Feuerwehrgerätehaus aus
In Jülich brannte am Mittwochabend ein PKW unmittelbar neben dem Feuerwehrgerätehaus aus. Die Polizei ermittelt wegen vorsätzlicher Brandstiftung. mehr
am 03.01.2013 15:59
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung