Weener: PKW brannte direkt am Wohnhaus

In Weener ist es an der Bahnhofsstraße am Donnerstagabend zu einem Fahrzeugbrand gekommen.

Weener: PKW brannte direkt am Wohnhaus

2 Bilder
Das Feuer dehnte sich schnell aus und drohte auch das Wohnhaus zu erreichen.Die Feuerwehr Weener rückte wenige Minuten nach der ersten Meldung mit insgesamt 25 Einsatzkräften aus. Beim Eintreffen stand der vordere Teil des Mercedes bereits in Vollbrand. Unter schwerem Atemschutz wurde sofort die Brandbekämpfung eingeleitet und damit ein Übergreifen auf das Wohnhaus verhindert.

Feuerwehr verhindert Übergreifen der Flammen

Die Einsatzkräfte setzten unter anderem Schaum ein um auch ein späteres wiederaufflammen zu verhindern. Der PKW wurde durch das Feuer vollständig zerstört, zu einem Schaden am Gebäude ist es zum Glück nicht gekommen. Im Anschluss an die Löscharbeiten wurde der Wagen noch von dem Haus weggezogen. Der Einsatz konnte nach rund einer Stunde beendet werden.

Weitere Bilder in der Bildergalerie.

Quelle Text und Bild: Feuerwehr Landkreis Leer

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Am gestrigen Sonntagmorgen wurde die Feuerwehr im ostfriesischen Weener durch eine Brandmeldeanlage alarmiert. Doch von Feuer war weit und breit nichts zu sehen, stattdessen sorgte heiße Luft ... mehr
am 03.07.2017 10:40
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Schnell unter Kontrolle hatte die Feuerwehr Dillingen den Brand in einem Anbau eines Wohnhauses am Brühlweg. Gegen 12 Uhr am Sonntag hörten die Bewohner, ein älteres Ehepaar, laut Aussage ihres ... mehr
am 14.06.2009 10:49
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung