Wenn alle RTW unterwegs sind: Feuerwehr hilft mit Löschfahrzeug lebensgefährlich Verletztem

Zu einem aufwendigen Einsatz wurden Rettungsdienst und Feuerwehr Menden am Mittwochvormittag in die Innenstadt gerufen. Denn alle heimischen Rettungswagen und das Notarzt-Fahrzeug waren jedoch bereits in anderen Einsätzen gebunden.

So alarmierte die Kreisleitstelle neben einem Rettungswagen und dem Notarzt aus Hemer auch ein Löschfahrzeug der Feuerwache Menden, um eine möglichst schnelle Erstversorgung sicherzustellen.

Feuerwehr fährt Notarzt zur Einsatzstelle

Vor Ort fanden die Einsatzkräfte einen Patienten vor, der sich mit schweren Kopfverletzungen in einem akut lebensbedrohlichen Zustand befand. Daher wurde umgehend der Rettungshubschrauber Christoph 8 alarmiert, der bereits nach wenigen Minuten an der Feuer- und Rettungswache Am Ziegelbrand landete. Von dort wurde die medizinische Hubschrauberbesatzung mit einem Kommandowagen der Feuerwehr auf direktem Weg zur Einsatzstelle gefahren. Nach umfangreichen medizinischen Versorgungsmaßnahmen konnte der Patient soweit stabilisiert werden, dass er im Schritttempo - eskortiert vom Notarzt- und dem Löschfahrzeug - mit dem Rettungswagen zum Hubschrauber an der Feuerwache transportiert werden konnte. Anschließend wurde er zur weiteren Behandlung in eine Spezialklinik geflogen.

Quelle: Freiwillige Feuerwehr Menden

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Tragödie im Sauerland: Ein Autofahrer ist in Menden in einen Schützenfest-Umzug gerast, dabei wurden zwei Menschen getötet. Der 79-jährige Fahrer wurde mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. ... mehr
am 19.07.2009 10:23
von Martina PetzFrau     
Auf dem Weg zu einem Einsatz ist am Samstag das Notarzt-Fahrzeug des Roten Kreuzes aus Donauwörth verunglückt. Das Auto wurde beim Zusammenstoß mit einem Lkw auf der B 2 nahe Buchdorf ... mehr
am 10.03.2010 13:30
von Julia Schuhwerk     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung