Wenn der Weihnachtsmann im Aufzug stecken bleibt

Hellersdorf | am 26.12.2013 - 11:51 Uhr | Aufrufe: 515

Die Berliner Feuerwehr war an Heiligabend zu einem ganz besonderen Einsatz gerufen worden. Sie mussten das Weihnachtsfest retten und den Weihnachtsmann aus dem Aufzug befreien.

Symbolbild FeuerwehrGegen 22.13 Uhr erhielten die Einsatzkräfte der Berliner Feuerwehr den Hilferuf am Heiligabend: Der Weihnachtsmann steckt im Aufzug fest! Sechs Feuerwehrleute eilten zum Mehrfamilienhaus, um den Weihnachtsmann zu befreien.

Weihnachtsmann steckt zwischen zweiter und dritter Etage fest

Wie die „bz Berlin“ berichtet, steckte der Weihnachtsmann zwischen der zweiten und dritten Etage des Hauses fest. Nach 30 Minuten war Weihnachten gerettet und der Weihnachtsmann konnte den Aufzug unversehrt verlassen. Wie berichtet, wollte der Weihnachtsmann zu seiner Schwester und seinem Neffen Geschenke verteilen.

Hier lesen Sie mehr zur Befreiungsaktion.

Bild: retter.tv Symbolbild

 

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Das dürften die Einsatzkräfte der Feuerwehr nicht so schnell vergessen. Immerhin retteten sie in der vergangenen Nacht Hamburgs wahren Weihnachtsmann, der im Elbstrand feststeckte.   mehr
am 30.11.2013 01:27
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Am Dienstagvormittag konnten Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr Neunkirchen eine ältere Dame in ihrer Wohnung in der Neunkircher Heizengasse aus einer misslichen Lage retten. Die Frau ... mehr
am 23.08.2017 08:47
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung