Werl: Brand einer Lagerhalle

In Werl brannte in der vergangenen Nacht eine Lagerhalle. Beid dem Feuer wurde eine Photovoltaikanlage zerstört.

Werl: Brand einer LagerhalleKurz nach 3.00 Uhr wurde am Dienstagmorgen durch einen Zeugen der Brand einer Lagerhalle gemeldet. Beim Eintreffen der Rettungskräfte brannte die Halle bereits in voller Ausdehnung. Auf dem Dach der etwa 50 mal 30 Meter großen Lagerhalle aus Metall befand sich eine Photovoltaikanlage. Diese wurde durch das Feuer zerstört. Der Sachschaden wurde auf mindestens 500.000 Euro geschätzt. Nach dem Abschluss der Löscharbeiten werden die Brandsachbearbeiter der Kriminalpolizei mit den Untersuchungen zur Ermittlung der Brandursache beginnen.

Quelle Text und Bild: Kreispolizeibehörde Soest

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Großeinsatz für die Feuerwehr am Sonntag (25.04.) gegen 17 Uhr: Im Meitinger Ortsteil Erlingen brannte eine Lagerhalle. Der Schaden dürfte in die Millionen gehen. mehr
am 25.04.2010 17:00
von Julia Schuhwerk     
In der Nacht zum Donnerstag, 08.04.2010, wurde ein Anwohner des Winnenwegs gegen 23.15 Uhr durch einen Knall auf der Straße aufmerksam. Beim Blick aus dem Fenster erkannte er vor dem ... mehr
am 08.04.2010 23:15
von Christian HoferMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung