Werne: Tiefgaragenbrand hält Feuerwehr auf Trab

Am Dienstag wurde die Freiwillige Feuerwehr Werne zu einem Brand in einer Tiefgarage alarmiert. Aufgrund der Rauchentwicklung ging man zunächst von einem Wohnungsbrand aus.

Werne: Tiefgaragenbrand hält Feuerwehr auf Trab

3 Bilder
Am Dienstag wurde die Freiwillige Feuerwehr Werne zu einem Gebäudebrand an der Alten Münsterstraße alarmiert. Aufgrund der Beobachtung der anfahrenden Einsatzkräfte - das betroffene Gebäude liegt lediglich 200 m Luftlinie von der Feuerwache Mitte - ging man zunächst von einem Wohnungsbrand oder Ähnlichem aus. Die Ersterkundung brachte aber unmittelbar die Erkenntnis, dass es in der Tiefgarage eines aus zwei Gebäuderiegeln bestehenden Mehrfamilienhauses brannte. Als Erstmaßnahme wurden Trupps in die beiden Gebäudeteile beordert, die für eine sofortige Evakuierung sorgten.

Feuerwehr evakuiert Mehrfamilienhaus

Insgesamt wurden 18 Personen vorgefunden, die teilweise in der nahen Feuerwache betreut wurden. Parallel zu dieser Sicherheitsmaßnahme wurde ein erster Löschangriff aufgebaut. Aufgrund der Null-Sicht in der völlig verrauchten Tiefgarage wurde ein Vierertrupp gebildet, der als erstes vorging, um den Brandherd zu lokalisieren. Ihm folgte ein weiterer Dreiertrupp. Bereits nach wenigen Minuten war klar, dass es sich um den Vollbrand eines PKW handelte, wobei die Flammen bereits auf ein zweites Fahrzeug übergesprungen waren. Mit zwei C-Rohren wurde zunächst das Feuer gelöscht und mit mehreren Hochdrucklüftern die Tiefgarage entraucht. Glutnester in beiden PKW wurden nachfolgend mit einem Mittelschaumrohr gelöscht.

Knapp 50 Einsatzkräfte vor Ort

Nach den Löscharbeiten konnten die Bewohner unmittelbar wieder in ihre Wohnungen, da die Brandschutzeinrichtungen, insbesondere die Brand- und Rauchschutztüren zur Tiefgarage, hervorragend gewirkt haben. Auch die Alte Münsterstraße, die für die Zeit der Löscharbeiten gesperrt war, konnte wieder frei gegeben werden. Im Einsatz waren die Löschgruppe Langern sowie die Löschzüge Stockum und Mitte mit insgesamt 47 Einsatzkräften. Diese wurden durch die Polizei, den Rettungsdienst sowie den Notarzt aus Werne verstärkt. Einsatzende war gegen 16:10 Uhr mit der Übergabe der Einsatzstelle an die Polizei. Die Brandursache ist aktuell noch unklar, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weitere Bilder in der Bildergalerie.

Quelle Text und Bild: Freiwillige Feuerwehr Werne

 

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Unbekannte haben nach Einschätzung der Kriminalpolizei Augsburg in der Nacht auf Freitag, 27. August, kurz nach 23 Uhr in der Tiefgarage einer Wohnanlage in der Augustusstraße Feuer gelegt. ... mehr
am 29.08.2009 04:32
von Martina PetzFrau     
Auf der BAB 1 in Fahrtrichtung Köln schleuderte am Donnerstag ein PKW gegen die Leitplanke. Zusätzlich kam es am Stauende noch zu einem schweren Auffahrunfall. Weitere Bilder vom Einsatz ... mehr
am 02.06.2017 12:37
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung