Wichtige Tipps für die Installation von Rauchmeldern

Seit 1. Januar 2017 herrscht Rauchmelderpflicht in Nordrhein-Westfalen. Doch was ist eigentlich wichtig bei der Installation der Rauchmelder? Wie das Portal ruhrnachrichten.de berichtete, gibt es Einiges beim Kauf und der Anbringung der Rauchmelder zu beachten:

1. Rauchmelder sollten in Schlafzimmern und Fluren, die als Rettungswege dienen, angebracht werden. Experten empfehlen jedoch, alle Wohnräume damit auszustatten. Außerdem soll in jeder Etage mindestens ein Gerät installiert werden, am besten zentral im Flur, so ruhrnachrichten.de. In offenen Wohnräumen über mehrere Ebenen sollte mindestens ein Rauchmelder auf der obersten Ebene angebracht werden.

2.Es reicht ein Gerät pro Raum aus. Rauchmelder sind für 60 Quadratmeter große Zimmer ausgelegt.

3. Rauchmelder müssen an der Decke befestigt werden, am besten in der Raummitte oder zu einem Mindestabstand von 50 Zentimetern zu Wänden (oder sonstigen Hindernissen wie hohen Möbeln). Auch in Dachschrägen sollen sie waagerecht hängen und in Dachspitzen nicht ganz oben, sondern mindestens 30 bis 50 Zentimeter darunter.

4. Mieter sollten beim Kauf der Geräte auf das Qualitätszeichen "Q" und die Angabe "EN 14604" achten.  

5. In Küche und Badezimmer sollten besser Spezialmelder, sogenannte Wärme- oder Thermomelder verwendet werden, da es sonst zu Fehlalarmen kommen kann.

6. Starke Zugluft sollte vermieden werden, so z.B. bei Luftschächten. Räume mit starker Dampf-, Staub und Rauchentwicklung sollten demnach ausgespart werden.

Darüber hinaus müssen Rauchmelder regelmäßig gewartet werden, so ruhrnachrichten.de.

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Bald ist es wieder so weit: Vom 05. bis 07. Oktober findet die FLORIAN, Fachmesse für Feuerwehr, Brand- und Katastrophenschutz statt. Die besten Gründe, warum sie auch in diesem Jahr ... mehr
am 01.09.2017 10:26
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Ein Schulbus ist am Freitag in Coesfeld (Nordrhein-Westfalen) verunglückt. «Wir haben hier etliche Verletzte», sagte ein Sprecher. Nach ersten Erkenntnissen sei jedoch niemand in ... mehr
am 05.11.2010 09:53
von Christian HoferMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung