Wie geht man mit Gasbränden um? Feuerwehr bekommt wichtiges Training ermöglicht

Heinsberg | am 26.09.2019 - 13:15 Uhr | Aufrufe: 188

Unkontrolliertes Ausströmen von Erdgas und Gasbrände kommen glücklicherweise nur sehr selten vor. Um dennoch auf diese Gefahren vorbereitet zu sein, nahmen 17 Führungskräfte aus dem Kreis Heinsberg und der Stadt Mönchengladbach an einem Spezialseminar zu diesem Themenbereich teil.

2 Bilder
Erdgas ist ein wichtiger Bestandteil der Energieversorgung, welcher in der Regel einen sicheren Energieträger darstellt. In seltenen Fällen, meistens durch Unfälle bei Bauarbeiten verursacht, stellt das unkontrollierte Austreten von Erdgas eine größere Gefahr dar. Auf einem Trainingsgelände bildeten zwei Führungskräfte der Feuerwehr die Teilnehmer weiter. Das gewählte Gelände bot mit seinem realen Verteilnetz Gas/Wasser/Strom den Seminarteilnehmern auf rund einem Hektar Fläche dazu ideale Voraussetzungen.

Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr und Experten ist im Notfall wichtig

Bei Unfällen an Erdgasanlagen und undichten Gasleitungen wird zunächst die Feuerwehr alarmiert. Allerdings erhalten die Einsatzkräfte der Feuerwehr dabei umgehend Unterstützung von Mitarbeitern des regionalen Energieversorgers. Damit diese Zusammenarbeit im Einsatzfall vertieft wird, stand zunächst eine theoretische Unterweisung in Aufbau und Betrieb von Erdgasnetzen auf der Tagesordnung. Anschließend wurde den Teilnehmern die Maßnahmen des Energieversorgers und der Feuerwehr an Schadenstellen erklärt.

Nach der Theorie folgt die Praxis

Nach dem gemeinsamen Mittagessen bekamen die Teilnehmer die Gelegenheit, auf dem Trainingsgelände verschiedene Einsatzszenarien kennenzulernen und praktisch zu üben. Mehr als zwei Stunden lang wurde austretendes Erdgas in verschiedenen Umgebungen und Konzentrationen gemessen, sowie Gasbrände mit verschiedenen Methoden bekämpft. Wie immer bei der Feuerwehr gilt: "Kein Einsatz ist wie der Andere". Die begeisterten Teilnehmer haben mehr Kenntnisse und Sicherheit im Umgang mit Erdgas sammeln können. Ermöglicht wurde das Seminar durch die NEW Netz GmbH aus Geilenkirchen.



Quelle Text und Bild:  Kreisfeuerwehrverband Heinsberg

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
„Gefahrenlage Erdgas“, so das Thema einer Fortbildung der Berliner Feuerwehr im Technischen Sicherheitszentrum Berlin. mehr
am 24.06.2015 09:13
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Umgestürzter Lkw blockiert Tangentenfahrbahn
Ein 49-jähriger LKW-Fahrer aus Brüggen befuhr um 7.11 Uhr die A 61 in Fahrtrichtung Koblenz und beabsichtigte im AK Wanlo abzubiegen. Er näherte sich dem dortigen Baustellenbereich und ... mehr
am 21.05.2010 07:11
von Stefan StadlmairMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung