Wieder brennt es in Hennefer Diskothek

Schon zum zweiten Mal in diesem Jahr brach ein Feuer in einer Diskothek in Hennef aus.

Bruchsal: Brand auf dem Gelände der ZG Raiffeisen zerstört RadladerIn der Nacht auf Montag, den 12. März, ging in der Kreisleitstelle der Feuerwehr ein Notruf ein. Es wurde gemeldet, dass im Dach-Bereich der Diskothek "VIVA" eine starke Rauchentwicklung festzustellen sei. Als die ersten Kräfte von Feuerwehr und Polizei eintrafen, schlugen die Flammen bereits aus dem Dach der Diskothek.

Schon seit geraumer Zeit ist der Betrieb der Hennefer Diskothek eingestellt. Bereits Anfang Januar brannte es in Teilbereichen des Anwesens in der Reutherstraße. Nach dem letzten Brand wurde das Gebäude saniert.

Das Feuer konnte gegen 03:30 Uhr gelöscht werden. Nach Angaben von Stadtbrandinspektor Krämer war die Feuerwehr Hennef mit ca. 70 Einsatzkräften am Einsatz- Ort. Durch das neue Feuer entstand ein Sachschaden von ca. 300.000 Euro.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen auch im Hinblick auf eine mögliche Brandstiftung aufgenommen. Die Polizei in Siegburg nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 02241-541-0 entgegen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Bild: retter.tv Archivbild

Weitere Beiträge:
Symbolbild Feuerwehr
In der Nacht von Sonntag auf Montag, 16. Januar ist die Diskothek Capitol, trotz eines Großaufgebotes der Feuerwehr, bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Verletzt wurde niemand. mehr
Am 25.09.2011, um 2:50 Uhr wurde der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle ein Notruf über ein versprühtes Reizgas in einer Diskothek am Rembertiring im Stadtteil Ostertor gemeldet. mehr
Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Herrenlos trieb gestern ein Kanu auf der Sieg – und löste einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei aus. Mit einem Boot suchte die Feuerwehr die Sieg ab. Doch die ... mehr
am 19.07.2012 09:53
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Symbolbild Blaulicht
Am Montagmittag kam es in Hennef wohl aufgrund der starken Hitze vor einem Einfamilienhaus zu einer Explosion von alter Weltkriegsmunition. Der Besitzer wurde festgenommen. mehr
am 31.05.2017 11:46
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung