Würzburg: Feuerwehrschüler finden Leiche im Main

Würzburg | am 12.05.2014 - 08:55 Uhr | Aufrufe: 3251

Einen grausigen Fund machten die Feuerwehrschüler der staatlichen Feuerwehrschule in Würzburg am Donnerstag bei einer Übung auf dem Main. Sie fanden eine männliche Wasserleiche.

Wie die Abendzeitung berichtet, waren die Nachwuchs-Feuerwehrmänner am vergangenen Donnerstag wegen einer Übung mit dem Boot auf dem Main unterwegs. Auf Höhe von Margetshöchheim entdeckten die Schüler eine im Wasser treibende Person.

Feuerwehrschüler finden Wasserleiche: Polizei ermittelt

Die Zeitung berichtet weiter, dass es sich bei der Person um einen Mann handelte. Die Feuerwehrschüler der staatlichen Feuerwehrschule in Würzburg und ihre Übungsleiter informierten sofort die Polizei. Diese muss nun die Identität des Toten und die Umstände seines Todes klären.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier.

Bild: retter.tv Symbolbild

Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
450 Faschingsfreunde mussten auf der Faschingsparty der Freiwilligen Feuerwehr Margetshöchheim evakuiert werden. Der Grund war Reizgas in der Luft. mehr
am 06.02.2018 10:59
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Berufsfeuerwehr Augsburg Rettung aus Fluss
Am 18.01.2011 gegen 15:00 Uhr informierte eine aufmerksame Mitbürgerin die Berufsfeuerwehr Augsburg, dass im angrenzenden Proviantbach direkt auf Höhe der Hauptwache, eine leblose Person im ... mehr
am 18.01.2011 15:00
von Friedhelm BechtelMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung