Zu wenig Freiwillige: Feuerwehren schließen sich zusammen

Seinsfeld | am 15.03.2012 - 12:43 Uhr | Aufrufe: 2213

Der Feuerwehr Seinsfeld fehlen ein Wehrführer und auch ein stellvertretender Wehrführer. Da sich niemand findet, der diese Aufgaben übernehmen kann, will sich die Feuerwehr Seinsfeld an die Feuerwehr Kyllburgweiler anschließen.

Symbolbild FeuerwehrIm April wird es so weit sein. Die Feuerwehrmänner aus Seinsfeld werden in die Feuerwehr Kyllburgweiler mit eingegliedert. Denn das Gesetz schreibt in Rheinland-Pfalz vor, dass jede Feuerwehr einen qualifizierten Wehrführer und einen zusätzlichen Stellvertreter hat. In der freiwilligen Feuerwehr in Seinsfeld, hat aber niemand die Zeit, die dazugehörige Ausbildung zu absolvieren und das Amt zu übernehmen.

Feuerwehr Seinsfeld schließt sich mit Feuerwehr Kyllburgweiler zusammen

Um auch in Zukunft die Feuerwehr in Seinfeld halten zu können, mussten die Mitglieder einen ungewöhnlichen Weg gehen. Organisatorisch werden sie in Zukunft aus dem Nachbarort Kyllburgweiler geführt. Damit im Ernstfall alles reibungslos funktioniert, werden die beiden Wehren in Zukunft miteinander trainieren. Denn im Einsatz müssen die Teams aus Seinsfeld und Kyllburgweiler zusammen gute Arbeit leisten.

Mehr über den Zusammenschluss der Feuerwehren Seinsfeld und Kyllburgweiler lesen Sie hier

Bild: retter.tv Archivbild

Weitere Beiträge:
Kreisfeuerwehrverband Ostholstein zeichnet Kameraden für ehrenamtliche Feuerwehrarbeit aus
Die Tagung der Amts- und Gemeindewehrführer im Kreisfeuerwehrverband Ostholstein nahm Kreiswehrführer Ralf Thomsen (Oldenburg i.H.) und stellv. Kreiswehrführer Thorsten Plath zum ... mehr
Fachkräftemangel: DRK fordert Aufwertung der Pflegeberufe
Die Generation 60+ hat Zeit, Erfahrungen und Kraft. Hannelore Rönsch, Präsidentin des DRK Landesverbandes Hessen e.V., ruft die „jungen Alten“ auf, der Gesellschaft davon etwas ... mehr
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Grünes Licht für den Zusammenschluss von Falck und GARD
Das Bundeskartellamt hat offiziell dem Zusammenschluss der Falck Rettungsdienst GmbH mit der G.A.R.D.-Gruppe zugestimmt. Damit entsteht in Deutschland das größte private ... mehr
am 01.08.2013 11:38
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Rosenbauer Logo
Rückwirkend auf den 1. Januar 2011 werden die beiden deutschen Gesellschaften Rosenbauer Deutschland GmbH mit Sitz in Passau und die Rosenbauer Feuerwehrtechnik GmbH mit Sitz Luckenwalde ... mehr
am 02.09.2011 09:28
von Melanie ErbeMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung