Malteser bilden Demenzbegleiter aus - Kurs startet am 28. April

In Deutschland leiden derzeit 1,2 Millionen Menschen an Demenz. Bis zum Jahr 2050 wird sich die Zahl mehr als verdoppeln. Die Malteser in Saarbrücken bilden Demenzbegleiter aus, die die Patienten und ihre Familien unterstützen und entlasten. Der nächste Lehrgang beginnt am 28. April in den Räumen des Malteser Hilfsdienstes, Hüttenstraße 1, in Saarbrücken.

In 40 Unterrichtsstunden lernen die Kursteilnehmer beim Malteser Hilfsdienstes, Demenzkranke zu verstehen, sie zu begleiten und im angemessenen Rahmen zu fordern. Das Angebot vermittelt Kenntnisse und Methoden, die es ermöglichen, ältere und verwirrte Menschen in ihrer Selbstständigkeit und in ihrem Denken und Handeln individuell zu fördern.

Beschäftigung für Demenzkranke

Schwerpunkte der Ausbildung sind unter anderem Biographiearbeit, richtige und falsche Verhaltensweisen im Umgang mit Demenzerkrankten, Einführung in die Validation nach Naomi Feil, Beschäftigungsangebote für Menschen mit Demenz sowie gesetzliche Grundlagen im Umfeld der Betreuung demenzkranker Menschen.

Ausbildung für Angehörige
 
Die Ausbildung bei den Maltesern in Saarbrücken richtet sich an Angehörige von Menschen mit Demenz und an Mitarbeiter in sozialen und medizinischen Einrichtungen. Des Weiteren ist sie Bestandteil der Weiterqualifikation zum Betreuungsassistenten.
 
Die nächste Ausbildung zum Demenzbegleiter in Form eines kombinierten Wochenend- und Abendkurses findet statt vom 28. April bis 16. Mai (zwei Mittwochabende von 19:00 bis 22:15 Uhr und zwei Wochenenden von je 09:00 bis 16:00 Uhr, insgesamt 40 Unterrichtseinheiten).
 
Die Kosten für den Kurs betragen 200 Euro. Anmeldungen sind möglich bei Hans-Peter Ruffing, Malteser Hilfsdienst e.V., Hüttenstraße 1, 66115 Saarbrücken, Telefon 0681-9352006, Mobil 0151-12222651, oder per Mail: Hans-Peter.Ruffing@malteser.org
 

Weitere Beiträge:
Malteser fordern mehr Mut bei dem Umgang mit Demenzkranken
Karl Prinz zu Löwenstein, der Vorsitzende der Geschäftsführung der Malteser Deutschland, spricht sich für mehr Mut in dem Zusammenleben mit dementen Menschen aus. Viele sind in ... mehr
Auf Grund der großen Nachfrage nach häuslicher Betreuung von Demenzkranken sucht der Malteser Hilfsdienst in Saarbrücken nach neuen ehrenamtlichen Helfern. Angehörige warten ... mehr
Malteser in Saarbrücken
Ab Februar bieten die Malteser Saarbrücken verschiedene Schulungsangebote im Bereich der Ersten Hilfe, Kindernotfälle sowie sozialpflegerische Ausbildungen. mehr
Diese User waren vor Ort
Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
12. Kärntner Symposium über Notfälle im Kindes- und Jugendalter
Vom 14. bis 16. Oktober 2010 findet in St. Veit/Glan das 12. Kärntner Symposium zum Thema Notfälle im Kindes- und Jugendalter statt. Neben zahlreichen Vorträgen und Diskussionen zum ... mehr
am 16.10.2010 12:00
von Richard Pyrek     
Augsburg - Eine Demenz ist nichtheilbar, Symptome und Krankheits- verlauf lassen sich aber beeinflussen. "Besonders wichtig sind dabei Zuwendung, Beschäftigung und ein guter Umgang mit ... mehr
am 14.12.2009 09:57
von retter.tvretter.tv user logo
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung