#24hPolizei: Twittern bis die Finger wund sind

Am Wochenende hat die Berliner Polizei wieder einen Twitter-Marathon gestartet: 24 Stunden lang wurden alle Notrufe getwittert, die sie in dieser Zeit erreichten. Dass dabei auch immer wieder der ein oder andere witzige Notruf dabei sein kann, hat bereits die Vergangenheit gezeigt.

 

Unter dem Hashtag #24hPolizei hat die Berliner Polizei es wieder getan: von Freitag- bis Samstagabend twitterten sie alle Notrufe, die bei ihnen eingingen. Mehr als 1.380 Tweets kamen dabei zustande. Da sieht man mal, wie viele (scheinbare) Notrufe teilweise auf die Einsatzkräfte zukommen können. Wir finden die Aktion super und haben uns die witzigsten 8 rausgesucht.

 

 

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
5. Deutsche Meisterschaft der Feuerwehren im Marathon und Halbmarathon   Alle Feuerwehrfrauen und –männer des gesamten Bundesgebietes sind herzlich eingeladen, sich an den 5. Deutschen ... mehr
am 18.10.2009 09:00
von Renate Joas        
Ab sofort wird die Kreisjugendfeuerwehr Aichach-Friedberg auch bei twitter brandheiße (Kurz-)Nachrichten veröffentlichen. Die entsprechenden "tweets" findet ihr unter www.twitter.com/jfaicfdb und auf ... mehr
am 15.09.2010 20:41
von Magnus Hammerl
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung