„Riesen-Rammler“: Dieser abnormale Hase hielt die Polizei auf Trab

Bremerhaven | am 04.09.2019 - 15:32 Uhr | Aufrufe: 389

Vergangenen Montag alarmierten besorgte Passanten die Polizei. Gegen 15.00 meldeten die Anrufer einen "abnormal großen Hasen", auf eine belebte Straße zu laufen drohte.

Einige Kinder versuchten, den Hasen einzufangen. Nach kurzer Zeit trafen auch die alarmierten Polizisten auf das Riesenkaninchen, das offensichtlich der Rasse der Deutschen Riesen zuzuordnen ist. Der auffällige weiße Riese ließ sich jedoch nicht einfach in den Käfig locken.

Jagd nur für für ausdauernde Verfolger

Erfahrene Jäger wissen, dass Hasen eine schwere Beute sind. Der Riesen Rammler widersetzte sich seiner Festnahme geschickt und war mit Höchstgeschwindigkeit im Zick-Zack auf der Flucht. Mithilfe von Mitarbeitern des Tierheims gelang es aber schließlich doch, das Tier einzukreisen. In einem Käfig kam der Hase zur Ruhe und wurde zum Tierheim gebracht. Der Straßenverkehr wurde nicht gefährdet.



Quelle Text und Bild: Polizei Bremerhaven

 

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
 Auszeichnung für Projektmitglieder aus dem Heidekreis (Bilder im download) Bremerhaven: Zu einem weiteren Erfahrungsaustausch trafen sich jüngst die Mitglieder der Arbeitsgruppen der ... mehr
am 19.11.2009 13:37
von Michi FliegeFrau     
Nach einem Verkehrsunfall auf der A 8 bei Leipheim ist die Polizei auf der Suche nach dem Fahrer eines weißen BMW mit DLG-Kennzeichen. Erst nach umfangreichen Ermittlungen habe sich der Hergang des ... mehr
am 09.06.2009 22:35
von retter.tvretter.tv user logo
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung