100-jährige Dame flüchtet vor Polizei

Remscheid | am 17.04.2016 - 11:16 Uhr | Aufrufe: 878

Erstaunlich, wie fit man mit stattlichen 100 Jahren noch sein kann: Eine Seniorin war gestern aus einem Altenheim in Remscheid geflüchtet. Als die Polizeibeamten die Dame schließlich entdeckten, versuchte diese sich aus dem Staub zu machen.

Gegen 21:45 Uhr wurde die 100-jährige Bewohnerin der Remscheider Pflegeresidenz gestern als vermisst gemeldet. Da sie nur mit einem Nachthemd bekleidet ins Freie gegangen sein soll, wurde zur Minimierung der Gesundheitsgefahren umgehend eine hohe Anzahl an Polizeikräften zur Fahndung eingesetzt. Im Rahmen dessen konnte der Einsatzleiter die 100-jährige Dame anhand ihres auffälligen Nachthemdes auf Distanz sichten.

Seniorin flüchtet hurtigen Schrittes

Unerklärlicherweise versuchte die 100-jährige Dame beim Anblick der uniformierten Polizeikräfte hurtigen Schrittes zu flüchten. Die verfolgenden Polizeibeamten konnten letztlich das "Rennen" gewinnen und die Dame dem Pflegepersonal zur wärmenden Betreuung übergeben.

Bild: retter.TV Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Zimmerbrand Symbolbild.jpg
Heute Morgen brannte es aus bislang unbekannter Ursache in einem Erlanger Seniorenheim an der Langen Zeile. Mehrere Personen erlitten Verletzungen. mehr
am 11.12.2015 12:57
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Im Kemptener Johanniter-Ausbildungszentrum findet vom 1. bis 8. August täglich von 9 bis 16 Uhr der nächste Sanitäter-Lehrgang statt. Er baut auf Kenntnisse und Fertigkeiten eines Erste-Hilfe-Kurses ... mehr
am 01.08.2009 09:00
von Raphael Doderer     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung