22-Jähriger schnappt sich Parkplatz mithilfe von gekauftem Blaulicht

Münster | am 25.03.2017 - 11:07 Uhr | Aufrufe: 1770

Mit einem gekauften Blaulicht täuschte ein 22-Jähriger am Donnerstagabend einen anderen Fahrzeugführer, um einen Parkplatz auf der Hammer Straße in Münster zu ergattern.

Symbolbild BlaulichtKaum zwei Tage nach einem ähnlichen Vorfall (retter.tv berichtete) gab es wieder einen Polizeieinsatz wegen eines falschen Blaulichts, nur hatte diesmal der Benutzer ein ganz klares Motiv. Als ein Autofahrer mit seinem Pkw einparken wollte, näherte sich plötzlich der junge Mann mit seinem Mercedes von hinten an und schaltete das blaue Blitzlicht an. Damit erweckte er den Anschein, ein ziviler Polizeibeamter zu sein. Der Verkehrsteilnehmer fuhr aus der Parklücke heraus, um dem Mercedes das Einparken zu ermöglichen. Erst im Nachhinein bemerkte der Pkw-Fahrer den Anhänger hinter dem Mercedes und wunderte sich darüber. Hinzugerufene Polizisten fanden schnell heraus, dass hier kein echter Ordnungshüter unterwegs war. Nach eigenen Angaben hatte der 22-jährige Nottulner sich das Blaulicht angeschafft, um Unfallstellen absichern zu können. In diesem Falle wollte er aber genau diesen Parkplatz, um bei einem Umzug zu helfen. Die Polizisten stellten das Blaulicht sicher. Den 22-Jährigen erwartet nur ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Amtsanmaßung.

Textquelle: Polizei Münster
Bildquelle: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Fortsetzung im Prozess gegen Parkplatzwächter Arthur Schifferer: Wie jetzt vor Gericht herauskam, stand die Polizei dem Treiben des umstrittenen Parkplatz-Sheriffs anfangs ratlos gegenüber. mehr
am 14.04.2010 10:41
von Michael FliegeMann
Nahezu 200 Feuerwehranwärter/innen trafen sich vergangenes Wochenende in Münster zum traditionellen Zeltlager der Feuerwehrjugendgruppen im Landkreis Donau-Ries. Den erfolgreichen Nachwuchskräften ... mehr
am 12.09.2009 08:18
von Martina PetzFrau     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung