Aggressiv: Polizist mit Schraubendreher attackiert

Offenburg | am 09.10.2019 - 12:28 Uhr | Aufrufe: 175

Gestern Nachmittag hat ein 52-jähriger Deutscher im Bahnhof Offenburg Beamte der Bundespolizei mit einem Schraubendreher angegriffen. 

Der Mann sollte im Rahmen der Schleierfahndung kontrolliert werden, weigerte sich aber seinen Ausweis zu zeigen. Stattdessen griff er in seine Jackentasche, holte einen 20 cm langen Schraubendreher heraus und ging damit auf die Beamten los. 

„Waffe“ sichergestellt

Diesen gelang es den Angriff abzuwehren und sie konnten den Mann mittels Handschellen fixieren. Bei einer anschließenden Durchsuchung konnte sein Personalausweis aufgefunden werden. Der Schraubendreher wurde sichergestellt und den 52-Jährigen erwartet eine Anzeige wegen einem tätlichen Angriff auf Polizeibeamte.

 

 

 

Quelle: Bundespolizeiinspektion Offenburg
Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Zu einem kuriosen Einsatz wurde eine Feuerwehr in Australien am Wochenende alarmiert. Ein Mann war mit seinem Penis in einem Schraubenschlüssel stecken geblieben.  mehr
am 16.05.2016 09:34
von retter.tvretter.tv Profilbild     
DLRG Baden trainiert Eisrettung - zugefrorene Flüsse und Seen nicht betreten! mehr
am 16.01.2010 14:12
von Markus SlabyMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung