Amberg: Pistole in Hosentasche verletzt Frau

In Amberg kam es zu einem merkwürdigen Unfall: Die Pistole eines 56-Jährigen ging in seiner Hosentasche los und verletzte seine Freundin am Unterschenkel.

Symbolbild BlaulichtWie der Bayerische Rundfunk berichtet,  kam es am Montag zu dem Unfall, als der 56-Jährige zusammen mit seiner Freundin auf dem Balkon saß. Er hatte die Pistole in der Hosentasche und als er sich beim Aufstehen auf seinem Oberschenkel abstützte, löste sich ein Schuss. Die Kugel traf die Lebensgefährtin des Mannes in den Unterschenkel.  Die 51-Jährige musste im Krankenhaus behandelt werden. Die Polizei stellte bei dem Mann einen Alkoholwert von 1,7 Promille fest.

16 weitere Waffen gefunden

Zudem wurden laut Bayerischem Rundfunk in der Wohnung des Jägers 16 weitere Waffen gefunden. Für die zehn Gewehre, vier Scharfe Faustfeuerwaffen und zwei Schreckschusspistolen besitzt der 56-Jährige die entsprechenden Waffenbesitzkarten und einen Jagdschein. Trotzdem wird nun wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung gegen den Mann ermittelt.

Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Heute Morgen hat sich ein Polizist in Hamburg versehentlich in die Hand geschossen. Der Schuss hatte sich bei Reinigen der Waffe gelöst. mehr
am 08.07.2015 12:01
von retter.tvretter.tv Profilbild     
„Mein lieber Schwan“, dachten sich die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Leutstetten (Landkreis Starnberg) wohl, als sie am Dienstagmorgen (13.04.2010) zu einem hilflosen ... mehr
am 13.04.2010 09:00
von Melanie ErbeMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung