An Autobahnbrücke aufgehängt: Unfassbares Verhalten von "Fußballfans"

Am 25.08.2018, gegen 06:35 Uhr, wurde hiesiger Dienststelle eine leblose Person an einer Autobahnbrücke der A65 bei Landau hängend gemeldet.

Vor Ort entpuppte sich die leblose Person als selbstgebastelte Puppe in Lebensgröße mit rot-weißer Kleidung und einem großen "KL" auf der Brust. Sie war an der Brücke "aufgeknüpft" und dürfte in unmittelbarem Zusammenhang mit dem heute stattfindenden 3.Liga-Spiel des 1.FC Kaiserslautern gegen den Karlsruher SC stehen. Man kann nur hoffen, dass das Niveau des Fußballspieles besser ist, als das Niveau dieser "Installation".

Polizei sucht nach Hinweisen

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Edenkoben unter der Rufnummer 06323/955-0 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter piedenkoben@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Quelle (Text + Bild): Polizei Edenkoben

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Public Viewing in Leipzig
Während der INTERSCHUTZ startet in Südafrika ein weiteres Weltereignis: die 19. Fußball-Weltmeisterschaft. Wer am 11. Juni nicht zum Anstoß in Johannesburg ist, sondern in ... mehr
am 23.04.2010 17:17
von retter.tvretter.tv user logo     
Am Sonntag machte ein Graupapagei das Bundespolizeirevier Kaiserslautern unsicher. mehr
am 07.06.2017 14:11
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung