Angriff auf Polizeibeamten: Helfer braucht selbst Hilfe

Limburg-Weilburg | am 18.06.2013 - 13:18 Uhr | Aufrufe: 3016

Am Montag wurde gegen 15.00 Uhr in Limburg "Im Schlenkert" ein Polizeibeamter angegriffen und erheblich verletzt. Eigentlich wollte er nur unschuldigen Kindern helfen. Doch die Eltern der Kinder hatten dafür kein Verständnis.

Der Beamte war in seinem privaten PKW unterwegs und beobachtete auf dem Bürgersteig ein Paar, das mit einem Zwillingskinderwagen und weiteren 3 oder 4 Kindern auf diesem entlang ging. Dem Polizeibeamten fiel auf, dass der Mann zwei der Kinder mit der Hand schlug und ein weiteres Kind trat.

Polizist sprach die Eltern der Kinder an

Hierauf sprach der Beamte die Person aus dem Auto heraus an und forderte ihn auf diese Handlungen zu unterlassen. Sodann stieg er aus dem Auto aus und begab sich zu den Personen. Hier gab er sich als Polizeibeamten zu erkennen und zeigte den Dienstausweis vor.

Frau umklammerte den Beamten von hinten

Die Personen sollten an der Örtlichkeit verweilen bis die örtlich zuständige Polizei erschienen sei. Per Notruf informierte er die Polizeistation Limburg. Während des Telefonates umklammerte plötzlich die Frau den Beamten von hinten und der Mann versetzte dem Beamten einen Faustschlag ins Gesicht.

Polizist wurde getreten

Hierdurch stürzte der Beamte zu Boden wo er dann noch von dem männlichen Täter mehrfach getreten wurde. Schützend hielt der Polizist seine Hände vors Gesicht weshalb er nicht erkennen konnte in welche Richtung sich die Familie dann entfernte.

Polizist musste ins Krankenhaus

Der Polizeibeamte wurde durch den Angriff erheblich verletzt und musste ins Krankenhaus nach Limburg verbracht werden. Anschließend durchgeführte Fahndungsmaßen verliefen bisher erfolglos.

Eventuell weitere Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer 06431/91400 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Bild: retter.tv Symbolbild

 

 

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Wilde Verfolgungsjagd: Autodieb attackiert Polizisten
Am Donnerstag lieferte sich ein Autodieb erst eine Verfolgungsjagd mit der Polizei, verursachte einen Unfall und schlug schließlich beim Fluchtversuch auf die Beamten ein. mehr
am 07.03.2014 14:54
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Symbolbild Blaulicht
Der 23-jährige Mann hielt sich wohl für besonders clever. Nachdem er in einem ICE einen Diebstahl begangen hatte, konnte die Polizei den jungen Mann in Vaihingen/Enz auf dem Bahnsteig ... mehr
am 22.11.2013 12:10
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung