Ansteckender Mann bespuckt Polizisten: Beamter mit Infektionskrankheit konfrontiert

München | am 04.09.2019 - 15:27 Uhr | Aufrufe: 1687

Ein 38-Jähriger, der vergangenen Dienstag auf dem Bahnsteig einer S-Bahn zwei Reisende belästigte, - und wie sich herausstellte unter einer Infektionskrankheit leidet - spuckte bei der weiteren polizeilichen Bearbeitung einem Bundespolizisten ins Gesicht.

Wegen Belästigung zweier Passanten wurde die Polizei am späten Nachmittag auf den Bahnsteig gerufen. Ein Mann hatte laut Polizeibericht einer 25-jährigen Deutschen ins Gesicht gefasst und sie festgehalten, sowie einen 21-jährigen Syrer bedroht. Da der Verdächtige auch gegenüber den eintreffenden Beamten aggressiv war, wurde er gefesselt und in Gewahrsam genommen.

Polizist muss sich Bluttest unterziehen

Während der Verbringung zur Dienststelle, spuckte er einem der jungen Polizisten ins Gesicht. Ein Datenabgleich erbrachte später, dass der Nigerianer mit dem Hinweis "Ansteckungsgefahr" geführt wird. Aufgrund welcher Krankheit war nicht bekannt. Der 20-jährige Polizist beendete seinen Dienst regulär und begab sich erst danach in ärztliche Behandlung um per Bluttest abzuklären, ob er infiziert wurde.

Mann wird entlassen – muss mit Anzeige rechnen

Im Gewahrsam der Bundespolizei versuchte sich der sich nicht zu beruhigende 38-Jährige durch Kopfstöße selbst zu verletzten, weswegen ihm auch Fußfesseln angelegt wurden. Aufgrund der Selbstgefährdung war zudem eine ständige Beobachtung notwendig. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft und nachdem der Mann sich im Laufe des Abends wieder beruhigt hatte, konnte er die Dienststelle gegen 23 Uhr wieder  verlassen. Es kommt eine Anzeige wegen Tätlichem Angriff und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte sowie Beleidigung und Bedrohung auf ihn zu.


Quelle: Bundespolizeiinspektion München
Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Schweinegrippe_2
Im Landkreis Dillingen ist ein Kind an Schweinegrippe erkrankt. Das meldet das Landratsamt. Betroffen ist ein sieben Jahre altes Mädchen, das mit seinem Vater aus Kanada zu Besuch in Deutschland ... mehr
am 19.06.2009 12:17
von retter.tvretter.tv user logo     
Nach einem Verkehrsunfall auf der A 8 bei Leipheim ist die Polizei auf der Suche nach dem Fahrer eines weißen BMW mit DLG-Kennzeichen. Erst nach umfangreichen Ermittlungen habe sich der Hergang des ... mehr
am 09.06.2009 22:35
von retter.tvretter.tv user logo
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung