Attraktivitätsverlust der Polizei: Jeder Zweite zieht Bewerbung zurück

Brandenburg | am 07.05.2017 - 10:15 Uhr | Aufrufe: 595

Brandenburg kann eigentlich zufrieden sein: Immer mehr junge Menschen interessieren sich für eine Ausbildung bei Polizei. Die Schattenseite ist dabei, dass jeder Zweite seine Bewerbung im Auswahlverlauf wieder zurückzieht. Das hat mehrere Gründe.

Insgesamt 287 offene Stellen blieben laut Innenministerium bis Ende März 2017 unbesetzt. Das entspricht einem Anstieg um 172 im Vergleich zum Vorjahr. Trotz einer steigenden Zahl an Interessenten zeigt sich gleichzeitig der Attraktivitätsverlust der Polizei: Jeder zweite zieht seine Bewerbung wieder zurück oder kommt erst gar nicht zum Vorstellungsgespräch, wie RBB online berichtet.

Gehalt für Beamten zu niedrig

Einer der Gründe für diese Tendenz könnte die Höhe der Besoldung sein. Neben Brandenburg ist diese nur noch in Berlin niedriger. Zudem müssen die Auszubildenden 250 Euro für die Unterbringung bezahlen, die in anderen Bundesländern kostenfrei ist. Aus diesem Grund fordert der GdP-Landeschef Andreas Schuster die brandenburgische Regierung auf, Strategien für eine Attraktivitätssteigerung zu entwickeln, um die Personalproblematik nicht weiter zu verschärfen.

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Ihr Job rettet Leben und wird trotzdem so schlecht bezahlt, dass es oft für das eigene Leben nicht reicht: Das Gehalt der Berliner Feuerwehrmänner liegt unter dem Bundesdurchschnitt. mehr
am 10.08.2017 14:57
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Firefighting im Wüstenstaat
Seit Anfang Januar 2011 ist Florian Groll, 29 Jahre alt und retter.tv-Nutzer, als  Feuerwehrmann in den Vereinigten Arabischen Emiraten stationiert und wird exklusiv für retter.tv ein ... mehr
am 14.01.2011 11:39
von Florian Groll     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung