Auf Toilette an A5 eingesperrt: LKW-Fahrer wählt Polizeinotruf

Offenburg | am 18.10.2016 - 10:37 Uhr | Aufrufe: 370

Einen üblen Scherz haben sich Unbekannte am Sonntagmittag mit einem 49-jährigen Sattelzug-Fahrer auf dem Parkplatz 'Waldmatten' an der A 5 in Richtung Norden erlaubt.

Der Lkw-Fahrer hatte kurz nach 12:00 Uhr das Sanitärgebäude aufgesucht und sich eingeschlossen, um in Ruhe sein Geschäft zu verrichten.

Polizeinotruf gewählt

Gegen 12:30 Uhr wählte er den Polizeinotruf, da er die Türe nicht mehr öffnen konnte und damit auf der Herrentoilette festsaß. Ein Mechaniker des Autobahnbetreibers befreite den Eingeschlossenen.

Unbekannte manipulieren Schließanlage

Wie sich herausstellte war von Unbekannten die Schließanlage manipuliert worden, so dass von innen nicht mehr entriegelt werden konnte. Die Beamten des Verkehrskommissariats Offenburg haben ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Quelle: Polizeipräsidium Offenburg

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Feuerwehr rettet Baby aus versperrtem Auto
Als Isolde Schmidt ihre Autotür öffnen wollte, stellte sie fest, dass etwas nicht stimmte. Sie war draußen, ihre elfmonatige Tochter Helena und der Autoschlüssel waren drinnen ... mehr
am 09.06.2010 14:16
von Sarah-Yasmin FließProfilbild Sarah     
Bruchsal1.JPG
Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurden die Feuerwehrabteilungen aus Bruchsal und Untergrombach der Feuerwehr Bruchsal am Montagnachmittag gegen 17.29 Uhr alarmiert. Beim Eintreffen ... mehr
am 12.01.2010 09:24
von Thomas Heinold     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung