Aufklärung mal anders: Polizei Offenburg warnt mit Emojis vor Trunkenheit am Steuer

Offenburg | am 28.07.2017 - 13:44 Uhr | Aufrufe: 486

Da das alte Problem auch heutzutage leider immer noch aktuell ist, versucht die Polizei Offenburg nun mit der Benutzung von Emojis die Menschen vor den Gefahren des alkoholisierten Fahrens zu warnen.

6 Bilder
Da Bilder oft mehr als Worte sagen und von den meisten verstanden werden dürften, sind die Offenburger Polizisten mit der Zeit gegangen und haben die überall präsenten und beliebten Emojis genutzt, um das Problem „Trunkenheit am Steuer“ zu thematisieren:

Der gesamte Post lautet folgendermaßen:

 Aufklärung mal anders: Polizei Offenburg warnt m... (ID: 100323)

Die Aktion fand viel Zuspruch in den Kommentaren:

Aufklärung mal anders: Polizei Offenburg warnt m... (ID: 100320)

Sogar die Thüringer Kollegen finden die Aktion super:

Aufklärung mal anders: Polizei Offenburg warnt m... (ID: 100319)

Und mancher hat die Erzählung noch etwas weitergesponnen:

Aufklärung mal anders: Polizei Offenburg warnt m... (ID: 100322)

Die eine oder andere Person hatte die Wichtigkeit des Themas aber immer noch nicht verstanden und musste von der Offenburger Polizei nochmal gezielt darauf aufmerksam gemacht werden:

Aufklärung mal anders: Polizei Offenburg warnt m... (ID: 100321)

Bildquelle: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Symbolbild Blaulicht
In München muss sich am Donnerstag ein Mann aus Forstinning wegen versuchten Mordes verantworten. Er hatte betrunken eine Frau angefahren, beging Fahrerflucht und ließ zu allem ... mehr
am 03.12.2014 13:00
von retter.tvretter.tv Profilbild     
In den letzten Wochen startete die Polizeidirektion Osnabrück eine eher ungewöhnliche Aktion, den sogenannten Emoji-Wettbewerb. Schüler aus Stadt- und Landkreis Osnabrück ab der ... mehr
am 09.11.2017 09:32
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung