Aus dem Staub gemacht: Kuriose Vermisstenanzeige sorgt für Lacher

Gerlingen/Stuttgart | am 11.06.2018 - 09:01 Uhr | Aufrufe: 399

Diese Vermisstenanzeige bewegt die Social Media-Welt: Auf Twitter wurde das Bild einer Vermisstensuche veröffentlicht, de man durchaus nachvollziehen kann. Aber ob die Erfolgsaussichten so gut sind?

Symbolbild BlaulichtAuf Twitter macht derzeit eine Vermisstenanzeige die Runde, die einen vor allem zum Schmunzeln bringt. Die Suchenden, wohl aus dem Großraum Stuttgart, haben sogar einen Finderlohn ausgelobt, wenn ihnen jemand ihren Staubsaugerroboter zurückbringt. Offenbar hat sich der kleine Haushaltshelfer selbstständig "aus dem Staub" gemacht. Doch wo ist er hin?

Blauer Staubsaugerroboter hat sich aus dem Staub gemacht

Seine Besitzer wissen wohl nicht, wo er stecken könnte. Nur, dass er sich durch die offene Tür nach draußen begeben hat. Das Netz feiert sie natürlich für diese kuriose Vermisstenanzeige. Die Frage ist, ob sich der Roboter gänzlich selbstständig gemacht hat oder er nicht doch entführt wurde?

TwitterL @TheRealAlex679

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Ordensverleihung
„Pro Merito Melitensi“ – „für Verdienste um die Malteser“ steht auf der Auszeichnung, den der Großmeister des Souveränen Malteser Ritterordens Fra’ Matthew Festing jetzt während seines ersten ... mehr
am 18.09.2009 11:03
von Alexander Baur     
Nach einem Verkehrsunfall auf der A 8 bei Leipheim ist die Polizei auf der Suche nach dem Fahrer eines weißen BMW mit DLG-Kennzeichen. Erst nach umfangreichen Ermittlungen habe sich der Hergang des ... mehr
am 09.06.2009 22:35
von retter.tvretter.tv user logo
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung