Bad Berleburg: junger Mann entdeckt Garagenbrand und verhindert Schlimmeres

Bad Berleburg | am 27.01.2015 - 08:33 Uhr | Aufrufe: 220

In der Nacht von Samstag auf Sonntag bemerkte ein aufmerksamer junger Mann in Bad Berleburg-Diedenshausen in der Johannes-Althusius-Straße eine starke Rauchentwicklung im Bereich des Garagentores des Nachbarhauses. Weiterhin vernahm er ein lautes Knistern. Zudem bemerkte er flüssigen Kunststoff, welcher unterhalb des Garagentores heraus floss.

Symbolbild FeuerwehrSofort verständigte der 21-Jährige daraufhin die Feuerwehr und weckte zudem die Nachbarn durch Klingeln und Klopfen an der Haustür. Hiernach versuchte er mittels mehrerer Feuerlöscher, unter dem Garagentor das in der Garage lodernde Feuer einzudämmen. Dies gelang offenbar auch erfolgreich.

Technischer Defekt verursachte Feuer

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte sich das Feuer vermutlich aufgrund eines technischen Defekts (Kabelbrand) entwickelt. In der Garage wurde zudem der abgestellte Pkw durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen. Der durch das Feuer angerichtete Gesamtschaden wird auf etwa 15 000 Euro geschätzt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Noch freie Plätze bei Feuerwehr-Skimeisterschaften
Hervorragende Pisten- und Wetterverhältnisse boten beste Voraussetzungen für die Internationalen offenen 16. Deutschen Feuerwehr-Skimeisterschaften 2012 des Deutschen Feuerwehrverbandes ... mehr
am 16.02.2012 08:26
von Deutscher FeuerwehrverbandDFVlogo     
Nach einem Verkehrsunfall auf der A 8 bei Leipheim ist die Polizei auf der Suche nach dem Fahrer eines weißen BMW mit DLG-Kennzeichen. Erst nach umfangreichen Ermittlungen habe sich der Hergang des ... mehr
am 09.06.2009 22:35
von retter.tvretter.tv user logo
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung