Bergkamen: Notfall-SMS löst Großeinsatz aus

Bergkamen | am 12.07.2016 - 20:45 Uhr | Aufrufe: 2178

Eine automatisiert versandte Notfall-SMS führte am heutigen Tag, gegen 15:30 Uhr, zu umfangreichen Suchmaßnahmen nach einer 55jährigen Kamenerin in Bergkamen-Rünthe im Bereich Westenhellweg.

Symbolbild Handy Smartphone Telefon MobiltelefonDer Ehemann der vermeintlich Vermissten erhielt über ein auf dem Smartphone der Frau installiertes Programm eine Text- und Bildnachricht, die den Schluss zuließ, dass für diese eine Gefahr für Leib und Leben besteht. 

Da Rückrufe von der Kamenerin nicht entgegengenommen wurden und erste Suchmaßnahmen durch insgesamt 5 Streifenwagenbesatzungen erfolglos verliefen, wurde zur Absuche von Freiflächen im Bereich des Westenhellweg / ehemalige Mülldeponie ein Polizeihubschrauber hinzugezogen. 

Vermisste sitzt in Café

Im Laufe der zweistündigen Suche ergaben weitere Ermittlungen, dass sich die 55jährige während der Suchmaßnahmen in Begleitung einer Freundin in einem Café in der Marina-Rünthe aufgehalten hat. Aufgrund dieser Erkenntnisse, wurden die Suchmaßnahmen daraufhin gegen 17:30 Uhr eingestellt. 

Die Kamenerin teilte anschließend mit, dass sie den Versand der Notfall-SMS überhaupt nicht mitbekommen und ihr Mobiltelefon wie immer lautlos geschaltet habe. 

Den Einsatz des Polizeihubschraubers habe sie allerdings im Café sitzend beobachtet.

Quelle: Kreispolizeibehörde Unna

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Vermisste Person in Bergkamen: 55 jähriger orientierungsloser Mann gesucht
Seit den frühen Morgenstunden des 14.02.2012 (Dienstag) wird ein 55 jähriger Mann aus Bergkamen gesucht. Er ist seit etwa 4.45 Uhr aus einem Seniorenhaus abgängig. Der völlig ... mehr
am 15.02.2012 09:32
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Symbolbild Polizei
Am Montagmittag wollte eine 79-jährige Frau aus Overath ihrem Mann beim Einparken behilflich sein. Ihr Ehemann rutschte jedoch von der Bremse und erfasste die Frau. mehr
am 22.01.2014 14:28
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung