Betrunkener Mann wird wegen Diebstahl aus Supermarkt geworfen – und kommt mit dem Panzer wieder

Apatity/Russland | am 11.01.2018 - 12:37 Uhr | Aufrufe: 645

Als ein Mann im russischen Apatity am Mittwoch eine Flasche Wein stehlen wollte, wurde er erwischt und aus dem Supermarkt geworfen. Das ließ er jedoch nicht auf sich sitzen und kam mit einem Panzer wieder.

Laut spiegel.de entwendete er das aufsehenerregende Gefährt aus einer Militärschule in der Nähe. Dann versuchte er, sich gewaltsam Zugang zu dem Supermarkt zu verschaffen und rammte die Glasfront des Ladens. Anschließend kletterte er aus dem Panzer und lief ungehindert in das Geschäft, woraufhin er festgenommen wurde.

Bildquelle: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Zwischen 10:30 Uhr und 11:30 Uhr - so die Ermittlungen - wurde in Eschwege-Oberdünzebach eine 105 mm Hülse am Straßenrand in der Karl-Zeuch-Straße abgelegt. mehr
am 15.09.2017 08:49
von retter.tvretter.tv Profilbild     
DFVlogo
Aus dem Ural nach Bayerisch Gmain: Auf Einladung des Bundesinnen-ministers und auf Vermittlung des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV) verbringen aktuell 30 russische Feuerwehrangehörige einen ... mehr
am 13.10.2010 08:00
von Julia Schuhwerk     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung