Blauer wird’s nicht: Bayerische Polizei bekommt neue Uniformen

Der Startschuss für die Auslieferung der neuen, blauen Uniform ist gegeben. Gestern wurde begonnen 27.500 Beamte bis Mitte 2018 mit der aktuellen Dienstkleidung auszustatten. Nach 40 Jahren mit der bekannten grünen Uniform wird damit erstmals blaue Arbeitskleidung im Polizeidienst eingesetzt.

Innenminister Joachim stellte legte gestern mit einer Pressekonferenz den Grundstein für die Auslieferung der neuen, blauen Uniform für die Polizisten im Freistaat Bayern. In den Dienststellen Erlangen-Stadt und Sulzbach-Rosenberg haben die Beamten als erstes ihren Dienst im neuen Outfit angetreten. Nach den aktuellen, blauen Streifenfahrzeugen ist damit nun auch die Kleidung an der Reihe.

Höhere Funktionalität und Tragekomfort für 33 Millionen

Die neuen Uniformen zeichnen sich durch eine höhere Funktionalität, eine bessere Passform und gestiegenen Tragekomfort aus. Im Fokus steht dabei die Außendiensttauglichkeit: "Die neue Uniform mit hochmodernen atmungsaktiven Textilien unterstützt unsere Polizistinnen und Polizisten zu jeder Jahreszeit bei Wind und Wetter, bestmöglich für unsere Sicherheit zu sorgen“, so Herrmann. Insgesamt rechnet das Innenministerium mit Gesamtkosten in Höhe von rund 33 Millionen Euro, nachdem jede Uniform mit 950 Euro zu Buche schlägt. Bis Mitte 2018 will der Innenminister schrittweise alle rund 27.500 uniformierten Polizistinnen und Polizisten der Bayerischen Polizei mit der neuen hochwertigen Uniform ausstatten.

Dreijährige Testphase vorgelagert

Zur Auswahl der neuen Polizeiuniform hatte Herrmann vor rund drei Jahren eine Projektgruppe unter der Leitung des Polizeivizepräsidenten zusammengestellt. Dafür setzten sich 500 repräsentativ ausgewählte Polizisten mit bestehenden Uniformkollektionen anderer Bundesländer sowie der Nachbarstaaten Italien, Schweiz und Österreich auseinandersetzen. Als Basis für die neue Polizeiuniform hat nach Herrmanns Worten letztlich das österreichische Modell überzeugt. Zudem wurde alle Beamten Bayerns demokratisch in den Farbwahlprozess miteinbezogen. Mit fast 69 Prozent sprachen sich mehr als zwei Drittel für die blauen Uniformen aus.




Bild: retter.tv Symbolbild
Video: Youtube/Channel Bayern

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Acht auf einen Streich: MAGIRUS liefert Löschfahrzeuge für die Feuerwehren in der Ortenau
Durch ein gemeinsames Beschaffungsprojekt konnten vor kurzem acht neue Staffellöschfahrzeuge mit MAGIRUS Aufbauten an Feuerwehren im Ortenau-Kreis ausgeliefert werden. mehr
am 02.12.2011 11:43
von retter.tvretter.tv Profilbild     
In Bayern trugen die Polizisten bisher immer noch grüne Uniformen. Jetzt sollen sie sich den anderen Bundesländern anpassen und ebenfalls blau tragen. mehr
am 25.03.2015 10:01
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung