Bodycam dokumentiert Gewalt gegen Polizeibeamte

Nachdem Dienstagmorgen ein aggressiver Mann den Anweisungen von Bundespolizisten nicht folgte, wurde er mit zur Dienststelle genommen. Er leistete Widerstand gegen die Polizisten und spukte sie an. Die Beamten schalteten die mitgeführte Bodycam ein.

Ein unschöner Einsatz für die Bundespolizei am Kölner Hauptbahnhof: Bei einer Kontrolle zweifelte der Reisende zunächst an der "Echtheit" der Polizisten und zeigte keinen Ausweis. Es folgte die Mitnahme zur Containerwache. Dabei rempelte er einen Polizisten an und versuchte sich der Maßnahme zu entziehen. Weiterhin schrie er durch den Bahnhof, um auf sich aufmerksam zu machen.

Dreistes und aggressives Verhalten gegenüber den Beamten

Als ihm Handschellen angelegt wurden, spuckte er die Beamten an. Die Bundespolizisten nutzten ihre mitgeführte Bodycam, um das Verhalten des 26-Jährigen aus Kierspe aufzuzeichnen. Ein freiwilliger Atemalkoholtest verlief negativ. Der Aggressor erhielt eine Strafanzeige wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und wurde nach Abschluss der strafprozessualen Maßnahmen mit einem Platzverweis für den Kölner Hauptbahnhof entlassen.



Quelle: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
PRMExpo
In Köln findet vom 24. bis 26.11. die 9. PMRExpo in der Koelnmesse statt (Eingang Ost, Congress-Centrum Ost, Halle 10.2.) mehr
am 24.11.2009 10:00
von Michi FliegeFrau     
Nach einem Verkehrsunfall auf der A 8 bei Leipheim ist die Polizei auf der Suche nach dem Fahrer eines weißen BMW mit DLG-Kennzeichen. Erst nach umfangreichen Ermittlungen habe sich der Hergang des ... mehr
am 09.06.2009 22:35
von retter.tvretter.tv user logo
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung