Braunschweig: Einbrecher nach Hubschraubereinsatz festgenommen

Braunschweig | am 15.05.2013 - 11:28 Uhr | Aufrufe: 691

Nach einem Einbruch in der Nacht auf Mittwoch, konnte die Polizei Braunschweig einen Tatverdächtigen festnehmen. Der Polizeihubschrauber Phönix 93 kam bei der Suche nach dem Flüchtigen zum Einsatz.

Braunschweig: Einbrecher nach Hubschraubereinsatz festgenommenDer Tatverdächtige war vom Tatort in ein unwegsames, verwildertes Gebiet geflüchtet, wo ihn die mehr als zehn Funkstreifen, darunter auch die Bundespolizei und Spürhunde, zunächst nicht auffinden konnten.

Polizeihubschrauber Phönix 93 kam bei der Suche zum Einsatz

Die angeforderte Besatzung des Polizeihubschraubers Phönix 93 aus Hannover entdeckte den Flüchtigen schließlich mit Hilfe einer Wärmebildkamera. Er ließ sich widerstandslos festnehmen.

Die Fahndung nach zwei weiteren Flüchtigen dauert an

Auslöser für den Einsatz war der Einbruch in einem Supermarkt. Als die Polizei am Tatort eintraf, flüchteten drei Personen in die Dunkelheit. Die Verdächtigen waren offenbar eingebrochen und hatten bereits um die 180 Stangen Zigaretten zum Abtransport bereit gelegt und einen Tresor geöffnet. Ob etwas fehlt, steht noch nicht fest. Die Fahndung nach den zwei anderen flüchtigen Personen dauert an.

 

Bild: Polizei Braunschweig

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Nervenaufreibende Vermisstensuche im Großaum Wertingen: eine Frau (32) und ihr Baby sind am Dienstag auf dem Weg zu Verwandten spurlos verschwunden. Die Polizei fahndet auf Hochtouren - denn ... mehr
am 23.12.2009 14:55
von retter.tvretter.tv user logo     
Hilferufe haben die Polizei bei Arzberg (Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge) in der Nacht zum Dienstag auf Trab gehalten. Vor Mitternacht hatte eine Frau die Rufe gehört, als sie ihren Hund ... mehr
am 09.02.2010 07:25
von Martina PetzFrau
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung