Buchloe: Großeinsatz mit Polizeihubschrauber weil Jugendliche an Bahngleisen Nüsse sammeln

Am Sonntagnachmittag hat eine Spaziergängerin bei Buchloe die Polizei alarmiert, sie hatte vier Jugendliche beobachtet, die immer wieder die stark befahrene Bahnlinie Buchloe-Kaufering überquerten.

PolizeihubschrauberDie Jugendlichen brachten sich in höchste Gefahr, als sie immer wieder die Bahngleise bei Buchloe überquerten. Die Spaziergängerin zeigte Zivilcourage und informierte die Polizei über ihre Beobachtung. Sofort wurde die Bahnstrecke komplett gesperrt und mehrere Streifenwagen machten sich auf die Suche nach den Jugendlichen. Zusätzlich waren ein Polizeihubschrauber und der Einsatzdienst der Deutschen Bahn im Einsatz. Schließlich konnten die vier Jugendlichen im Alter von 14-16 Jahren gefunden werden, sie waren an den Gleisen unterwegs um dort Nüsse zu sammeln. Die Einsatzkräfte klärten die Jugendlichen über die große Gefahr auf in die sie sich begeben hatten. Damit war der Einsatz beendet.

Quelle: Augsburger Allgemeine

Bild: retter.tv Archivbild

 

Weitere Beiträge:
Schulunfälle gibt es häufig – Platzwunden, Beulen und sogar Knochenbrüche sind keine Seltenheit. Doch bis ein Notarzt am Unfallort eintrifft vergeht meist wertvolle Zeit. In ... mehr
Das hatte sich ein 19-jähriger im Günztal sicherlich anders vorgestellt, er landete mit seinem vollbesetzten Auto in einem Wassergraben. mehr
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Glimpflicher als zunächst befürchtet ist am Donnerstag ein Unfall auf der Kreisstraße zwischen Entraching und Dießen ausgegangen, bei dem ein 18-jähriger Radfahrer verletzt wurde. Wie die Dießener ... mehr
am 31.07.2009 14:26
von Michi FliegeFrau
Nervenaufreibende Vermisstensuche im Großaum Wertingen: eine Frau (32) und ihr Baby sind am Dienstag auf dem Weg zu Verwandten spurlos verschwunden. Die Polizei fahndet auf Hochtouren - denn ... mehr
am 23.12.2009 14:55
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung