Bussard VS. Blaulicht: Tödlicher Zusammenstoß

Nordhausen | am 10.07.2018 - 11:51 Uhr | Aufrufe: 286

Als ein Bussard auf ein Polizeiauto trifft, geht das für keine der beiden Seiten gut aus. Der Vogel muss sogar mit seinem Leben bezahlen.

3 Bilder
Am Montagnachmittag war ein Bussard über der A 38 unterwegs. Vermutlich im Spiel mit einem zweiten Vogel oder auf der Jagd nach Beute wurde das Tier leichtsinnig und geriet zu tief über die Straße.

Plötzlicher Aufprall

Dort war zu diesem Zeitpunkt die Autobahnpolizei unterwegs und die Beamten bemerkten einen plötzlichen Aufprall. Der Bussard war gegen das Blaulicht des Streifenwagens geflogen. Das Blaulicht ging dabei zu Bruch und auch der Bussard überlebte den Zusammenstoß nicht. Es entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro.



Quelle Text und Bild: Thüringer Polizei, Autobahnpolizeiinspektion

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Die Feuerwehr Augsburg wurde am Montag zu einer Tierrettung gerufen. Ein verwundeter Greifvogel wurde von den Gleisen im Rangierbahnhof gerettet. mehr
am 08.09.2014 13:30
von Berufsfeuerwehr AugsburgLogo Berufsfeuerwehr Augsburg     
DRF Luftrettung: Münchener Hubschrauber fliegt 120 Einsätze
Der Nordhäuser Hubschrauber der DRF Luftrettung leistete am Samstag seinen 6.000. Einsatz. Die Besatzung  von „Christoph 37“ war gerade von einem Einsatz in Ilsenburg ... mehr
am 27.07.2011 17:30
von Stefan StadlmairMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung