Chihuahuas gegen Taschendiebe - Polizei bietet Kurse für "Minihunde" und ihre Besitzer an

Lüneburg | am 01.04.2015 - 10:45 Uhr | Aufrufe: 569

Dass Schäferhund, Rottweiler & Co hervorragend auf Haus und Hof aufpassen und schon das Gebell so manchen Einbrecher abschreckt, ist hinreichend bekannt. Doch was ist mit den Dingen, die man tagtäglich in Handtasche und Rucksack mit sich herumträgt?

Da Taschendiebe immer dreister und geschickter werden, startet das Präventionsteam der Polizeiinspektion Lüneburg/ Lüchow-Dannenberg/ Uelzen in Zusammenarbeit mit der Diensthundeführergruppe der Polizeidirektion eine einzigartige Versuchsreihe, in der Chihuahuas und andere Kleinsthunde zu Schutzhunden ausgebildet werden.

Mit einem Idealgewicht von etwa zwei Kilogramm, lassen sich die Hündchen gut in den heutzutage durchaus großformatigen Handtaschen transportieren. Greift der Taschendieb zu, um an Handy oder Geldbörse zu gelangen, erwartet ihn im Tascheninneren eine schmerzhafte Überraschung. Wertgegenstände sind so sicher verwahrt und Diebe werden abgeschreckt.

Teilnahme auf zehn Hunde beschränkt

Einsätze für Rucksäcke und Taschen, die einen artgerechten Transport des wachsamen Vierbeiners ermöglichen und trotzdem noch Raum für das Hab und Gut der Besitzer bieten, sind bereits erhältlich.

Interessenten können sich mit ihren Hunden zu den Kursen, die über einen Zeitraum von sechs Wochen stattfinden, bei ihrer örtlichen Polizeidienststelle anmelden. Die Teilnahme ist auf zehn Hunde beschränkt und kostenlos.

Quelle: Polizeiinspektion Lüneburg

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
In Essen gibt es derzeit einen Streit zwischen einer Hundebesitzerin und der Tierrettung, die Besitzerin will die Rechnung der Tierrettung nicht bezahlen. mehr
am 11.04.2013 10:06
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Polizei Augsburg:Taschendiebe in der Adventszeit
Augsburger Polizei warnt vor Taschendieben Das Weihnachts-Schnäppchen im Internet entpuppt sich als fieser Betrug. Der verloren geglaubte Enkel, der sich in der Adventszeit nach Jahren wieder ... mehr
am 27.11.2009 16:03
von Julia Schuhwerk     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung