Cottbus: Autodieb verwickelt Streifenwagen in Verkehrsunfall

Heute Morgen stellten Bundespolizisten auf der B 97 einen gestohlenen VW Touran sicher. Der Fahrer versuchte zu flüchten und kollidierte dabei mit einem Streifenwagen der Bundespolizei.

Cottbus: Autodieb verwickelt Streifenwagen in VerkehrsunfallMittwochmorgen gegen 04:15 Uhr wollte eine Streife auf der Bundesautobahn 15, in Höhe der Anschlussstelle Cottbus-Süd einen VW Touran kontrollieren. Der Fahrer entzog sich der Kontrolle und flüchtete. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf. An der Anschlussstelle Roggosen verließ das Fahrzeug die Autobahn und befuhr mit überhöhter Geschwindigkeit die Bundesstraße 97 in Richtung Guben. Am Abzweig Heinersbrück bremste der Flüchtige stark ab und bog zunächst in eine dort befindliche Tagebaueinfahrt ein. Dort wendete er abrupt und kollidierte dabei mit dem heranfahrenden Streifenwagen. Alle Beteiligten blieben unverletzt.

Strafverfahren eingeleitet

Die Beamten nahmen den 24-jährigen Fahrer aus Zielona Gora fest und stellten den in Berlin gestohlenen VW Touran sicher. Wegen des besonders schweren Diebstahls und Gefährdung des Straßenverkehrs leiteten sie ein Strafverfahren ein. Die weiteren Ermittlungen werden durch die zuständige Polizei des Landes Brandenburg übernommen.

Quelle Text und Bild: Bundespolizeidirektion Berlin

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Grenzach-Wyhlen: Streifenwagen verunglückt auf Einsatzfahrt
Bei einer Einsatzfahrt der Polizei in Grenzach-Wyhlen kam es am Montagabend zu einem Unfall, bei dem drei Personen verletzt wurden. Die Beamten wollten eigentlich einer DRK-Besatzung zur Hilfe eilen. mehr
am 21.06.2017 08:35
von retter.tvretter.tv Profilbild     
7. Weltmeisterschaft im Feuerwehrsport in Cottbus
Die Internationale Sportföderation der Feuerwehren und Rettungsdienste (ISFFR) wurde im Jahr 2002 gegründet. Seit dieser Zeit veranstaltet sie jährlich eine Weltmeisterschaft im ... mehr
am 02.09.2011 13:00
von jörg lehmann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung