Dieb bringt Fahrrad zurück und zeigt sich reumütig

Nördlingen | am 19.12.2016 - 08:28 Uhr | Aufrufe: 301

Ein Dieb hat sich im schwäbischen Nördlingen reumütig gezeigt. Zunächst hatte er ein teures Fahrrad gestohlen, es dann aber mit einer Entschuldigung zurückgebracht.

Wie die Augsburger Allgemeine berichtet, hat sich ein Dieb in Nördlingen reumütig gezeigt. Zunächst hatte er ein Fahrrad im Wert rund 700 Euro entwendet, obwohl dies angeschlossen war. Offenbar knackte er das Schloss. Seine Aktion schien dem dreisten Dieb dann aber wohl selbst nicht ganz geheuer. Denn am nächsten Tag, so heißt es weiter, stand das teure Fahrrad wieder an seinem angestammten Platz.

Dieb entschuldigt sich für Fehlverhalten

Es war mit einem neuen Fahrradschloss gesichert und zusätzlich lag eine Schachtel Pralinen mit einem Umschlag am Fahrrad. Der unbekannte Dieb entschuldigte sich der Augsburger Allgemeinen zufolge für sein Fehlverhalten, seinen Namen gab er aber wie zu erwarten war, nicht preis.

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Tausende Kilometer legen die Johanniter-Helfer im Fahrdienst und Rettungsdienst täglich zurück. Um die Sicherheit der Kunden weiter zu erhöhen, haben die schwäbischen Fahrerinnen und Fahrer am ... mehr
am 25.04.2009 00:01
von Raphael Doderer     
"Fahrradrowdy" flüchtet zweimal Noch nicht abgeschlossen sind die Ermittlungen bezüglich einer Unfallflucht, die sich am 15. November (Sonntag), gegen 22:05 Uhr, an der Vinckestraße in Herne ... mehr
am 19.11.2009 12:39
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung