Direkt vor dem Polizeirevier: Betrunkene stellen Fahrkünste unter Beweis

Zwei junge Männer wurden am Wochenende von der Polizei in Bruchsal in ihren Fahrzeugen gestoppt worden, nachdem sie direkt vor der Polizeiwache ihre Fahrkünste unter Beweis stellen wollten - allerdings in volltrunkenem Zustand.

Symbolbild PolizeiDass Alkohol die Sinne benebelt und man deshalb nicht betrunken Auto fahren sollte, haben zwei junge Männer in Bruchsal nun hoffentlich nachhaltig verstanden. Die 18 und 21 Jahre alten Männer waren am frühen Sonntagmorgen gegen 06.30 Uhr mit ihren Fahrzeugen auf den Parkplatz einer Schule gefahren und wollten dort wohl ihre Fahrkünste unter Beweis stellen. Mit quietschenden Reifen, Vollbremsungen und durchdrehenden Rädern fuhren die jungen Männer über den Parkplatz.

Parkplatz liegt gegenüber des Polizeireviers

Leider waren sie so wohl so betrunken, dass ihnen nicht auffiel, dass ausgerechnet dieser Parkplatz sich genau gegenüber des Polizeireviers befand. Natürlich wurden auch die Beamten auf die Beiden aufmerksam und beendeten ihre Show abrupt. Ein erster Alkoholtest ergab bei beiden Männern einen Wert von über 1,1 Promille. Von ihrem Führerschein können die beiden sich nun erst einmal verabschieden, gegen die Männer wurde Anzeige erstattet.

Quelle: Polizei Bruchsal

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Da das alte Problem auch heutzutage leider immer noch aktuell ist, versucht die Polizei Offenburg nun mit der Benutzung von Emojis die Menschen vor den Gefahren des alkoholisierten Fahrens zu warnen. mehr
am 28.07.2017 13:44
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Bei der Kontrolle eines tschechischen VW Passat in Hellendorf sind den Beamten der Bundespolizeiinspektion Altenberg am 07.04.2010 gegen Mittag die prall gefüllten Rucksäcke und Tüten ... mehr
am 08.04.2010 12:58
von Christian HoferMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung