Dortmund – Polizei fahndet nach Mann, der Erst-Helferin das Auto gestohlen hat

Dortmund | am 14.02.2014 - 09:25 Uhr | Aufrufe: 3971

Bereits im November kam es zu dem kuriosen Unfall, bei dem der Unfallverursacher das Auto einer Erst-Helferin stahl. Der Mann ist seitdem auf der Flucht und wird von der Polizei wegen mehrfachen Autodiebstahls gesucht. Nun wurde ein Fahndungsfoto des Tatverdächtigen veröffentlicht.

2 Bilder
Bereits am 11.11.2013 kam es auf der A61 zu einem Verkehrsunfall, als der Tatverdächtige mit einem gestohlenen BMW der X-Reihe auf einen Sattelzug auffuhr. Er kam ins Schleudern, prallte gegen die Leitplanke und landete schließlich in einer Böschung. Weitere Fahrzeuge wurden durch umherfliegende Fahrzeugteile beschädigt. Angeblich war der Mann verletzt, dennoch nutzte er einen unbeaufsichtigten Moment und klaute einer Erst-Helferin den VW-Lupo, in dem der Schlüssel noch steckte.

Wenig später ereignete sich ein weiterer Verkehrsunfall mit dem gestohlenen VW-Lupo

Wenig später kam offensichtlich derselbe VW-Lupo von der Fahrbahn ab, ein Wermelskirchener beobachte das im Rückspiegel und drehte sofort, um bei dem Unfall zu helfen. Doch der Fahrer des VW-Lupo handelte erneut schnell und entwendete kurzerhand den VW-Eos des Wermelskircheners, um seine Flucht weiter fortzusetzen. Am 04. Dezember konnte schließlich der entwendete VW-Eos in Dortmund sicher gestellt werden. Nun liegen der Polizei Videoaufnahmen einer Tankstelle vor, die den Tatverdächtigen beim Tanken zeigen. Die Polizei Dortmund bittet nun die Bevölkerung um Mithilfe.

Bild- und Textquelle: Polizei Dortmund

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Symbolbild Polizei
Kurioser Einsatz für die Polizei in Rain. Ein Mann hatte über den Notruf mitgeteilt, dass sein Auto gestohlen worden sei. Tatsächlich war seine Frau mit dem Wagen unterwegs zum ... mehr
am 21.08.2013 12:18
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Bereits am Dienstag (17. November) hat ein bislang Unbekannter in einem Hotel im Kölner Ortsteil Mülheim einen weiblichen Hotelgast (62) angegriffen. Nachdem der als cirka 55 - 60-jährig ... mehr
am 25.11.2009 14:09
von Martina PetzFrau     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung